Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [MSG] Funke im Norden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   Sa 31 Jan 2015, 19:55

"Das würde ich nicht sagen. Einige der alten Thanes meines Volkes waren sehr...kreativ, was Flüche auf den Grabbeigaben anging. Ein Schwert zum Beispiel vergiftete alles Wasser in seiner Nähe. Der Kriegsfürst, der es gestohlen hatte, wurde wahnsinnig, weil er überall Verräter vermutete", merkte Iskendr an und lachte gleich darauf: "Jedenfalls sagen das unsere Legenden, aber wir haben so viele davon. Wahrscheinlich steckt in ein oder zweien sogar ein Körnchen Wahrheit."
"Aber ich kenne mich mit der Politik der Menschen nicht gut aus. Ha, ich kenne mich nicht mal mit der Politik der Varl aus. Habt Ihr Schmerzen?"
Prüfend besah sich Iskendr die Bewegungen seines Gegenüber. Vielleicht war es auch nur ein steifer Nacken.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4871
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 00:53

Ob er Schmerzen hatte? Er hatte seit Jahren keinen Tag ohne Schmerzen erlebt. Der Schmerz war ein konstanter Begleiter geworden. Etwas, das man nicht mehr los wurde, womit man sich abfinden musste. Nicht, dass Gerion dies je wirklich gelungen wäre. Letztendlich war es schließlich noch immer Schmerz. Dumpfer, pochender Schmerz, der ab und an heiß und stechend daran erinnerte, dass sein Kiefer eine zertrümmerte Ruine war.
Gerion wandte dem Varl seine vernarbte Wange und den schief zusammen gewachsenen Kiefer zu. Es war eine vielsagende Geste, die auch ohne Worte unschwer ihre Wirkung zu entfalten in der Lage war. "Eine alte Kriegswunde", erklärte er knapp, doch man merkte, dass es ihm unangenehm war, darüber zu reden. Manche Dinge waren einfach nicht für jedermanns Ohren bestimmt. Zumal, wenn es sich bei seinem Gegenüber um einen Fremden handelte, von dem Gerion wenig mehr als den Namen wusste.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 01:35

"Ich verstehe", murmelte Iskendr in seinen Bart. Es war wohl nicht der beste Zeitpunkt, um über Behandlungen zu reden, die den Schmerz vielleicht lindern konnten. Bei so einer Verletzung würde immer etwas Schmerz zurückbleiben, das war nicht zu ändern. Aber vielleicht ließ er sich erträglicher gestalten. Iskendr hatte in seinen jungen Jahren selbst ein paar Narben abbekommen, aber nichts von dieser Größenordnung. Wobei die Varl Narben sehr viel positiver gegenüber standen als die Menschen. Varl sahen sie vielmehr als Zeichen großen Mutes und Kampfkraft, manchmal sogar als kleidsam.
"Was treibt Euch in diese kalten Lande? Eure Profession, nehme ich einmal an."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 12:47

Die Templerin hob ein wenig die Augenbrauen an... "Sehr mutig mir so offenherzig davon zu erzählen... hättet ihr doch auch einfach etwas erfinden können.", meinte Cassandra. Zumindest ihre Vermutung bestätigte sich hier, Ivernier... absolut keine schlechten Soldaten... dazu schätzte sie den Krieger als eine Art Söldner ein. Es wäre zumindest nachvollziehbar... Händler welche von hier aus in den Norden kamen, von hier aus in die Mittellande reisten oder umgekehrt, sie alle waren sicher bereit dazu Geld für ihren Schutz auszugeben.
Was die Vergangenheit des Iverniers anging, sei es darum... Auch wenn Delikte wie Mord in ihrer Gegend für normal immer am Galgen endeten... wenn er verbannt war, dann hatte er seine Verurteilung durch sein Land und seine Kultur längst erhalten und es gab nichts wofür er in den Augen der Templerin noch zu Rechenschaft gezogen werden müsste. Vielleicht konnte er sich auch glücklich schätzen und ein neues Leben anfangen.
"Wie auch immer... Ein Vorschlag. In der Stadt gibt es anscheinend einen guten Waffenschmied welchen ich mir noch ansehen wollte. Wie wäre das? Sehen wir uns das einmal an?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4871
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 14:52

Nun, was er hier tat war kein Geheimnis. Der Orden der Wege pflegte eine Tradition der Offenheit und die Bereitschaft, ohne zu zögern Auskunft zu geben, galt als wichtige Tugend. Oftmals genug bestand die Aufgabe eines Ritters auf den Straßen doch darin, verirrten Reisenden den Weg zu weisen.
"Ich habe einer Magierin aus Sairithion, die hier im Norden Nachforschungen anzustellen hat, Geleitschutz gegeben", erklärte er, "Aber nun, da sie sicher in Lornwall angekommen ist, werde ich wohl nicht mehr lange hier bleiben und stattdessen zusehen, dass ich so bald wie möglich wieder in wärmere Gefilde komme."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 15:31

Bedwyr runzelte die stirn. "Ihr seid die erste, der ich dies mitteilte," erwiderte er dann ruhig. Dann überlegte er. "Solange dieser nicht im Adligenviertel ist. Da darf ich nämlich nicht rein. Ich kenne nur diesen Bereich von Lornwall." Irgendwie fühlte er sich gerade mies.
Er hatte schon wieder seiner Wut nach gegeben. Er sollte versuchen, etwas mehr abstand zu nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 15:45

"Der Norden ist nicht wie eines der Fürstentümer weiter im Süden, das stimmt. Aber auch ihm mangelt es nicht an schönen Dingen. Habt Ihr die gefrorenen Fälle schon einmal gesehen? Sie tauen nie auf, selbst in den milden Monaten nicht. Wahrlich beeindruckend", gab Iskendr zu bedenken. Es ging ihm nicht darum den Ritter im Norden zu halten. Hier war es kalt, das war nun einmal so. Und die Menschen fühlten sich hier sehr viel weniger wohl als die Varl, die diese Weiten früher einmal bewohnt hatten. Aber selbst die Varl hatte es in den Süden getrieben. Unter dem ewigen Schnee wuchs einfach zu wenig.
"Ich wünsche Euch eine sichere Heimreise, Bruder Gerion, und ich wünschte, ich könnte mich Euch anschließen, aber ich fürchte, dass mein Weg mich weiter in den Norden führt."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 20:20

"Warum auch immer... aber keine Sorge, sie ist außerhalb jenes Viertels. Steckt eure Waffe weg und trefft mich am Eingang zur Kaserne, ich bringe derweil mein Buch in mein Quartier.", erklärte sie dem Ivernier bevor sie sich abwandte und sich auf den Weg nach Oben machte.
Ihr kleines Buch legte sie in der Kiste neben ihrem Bett ab, bevor sie sich ein paar Münzen aus ihrem Geldbeutel nahm, viel würde sie wohl nicht brauchen.
Nach kurzem hin und her, griff sie schließlich zu ihrem Streitkolben und besah sich noch einmal kurz die schwere Waffe... vielleicht sollte sie, wenn sie schon dabei war, doch noch die Lamellen ordentlich schleifen lassen...
Mit der Waffe etwas verdeckt unter dem Arm begab sich die Templerin zum Eingang der Kaserne, um dort die spontane Bekanntschaft erneut zu treffen.
"Also dann... gehen wir? Der besagte Schmied ist gleich in der Nähe des Marktplatzes, so viel ich weiß schenken sie gegenüber auch heißen Met aus. Ich bin übrigens Leutnant Cassandra Vylaran, Offizierin des Templerordens."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 20:40

Bedwyr lächelte leicht. "Ich freue mich, euch kennenzulernen." Das Schwert hatte er bereits wieder in der Scheide am Gürtel untergebracht. Ruhig begleitete er die Offizierin in Richtung Marktplatz. Auf dem Weg wurden sie von einigen leuten beobachtet. Eine Junge Frau kam hüfteschwingend auf ihn zu. "Herzchen, warum bist du heute nicht auf deinem Platz," wandte sie sich an Bedwyr.
"Bist du etwa schon anderweitig mit einer Kundin unterwegs?" fragte sie. Ein wenig sah sie aus wie ein Freudenmädchen. Bedwyr blickte etwas grimmig drein. "Kümmer dich um deinen eigenen kram, Vanis."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 21:25

Mittlerweile war Alistair soweit, dass er bald aufbrechen würde. Er hatte sich noch einige Dinge gekauft. Er fand es schon beinahe schade, dass er dabei die wahnsinnig motivierte Magiern nicht mehr getroffen hatte.
Aber naja.
Gerade kam er aus einem der vielen Geschäfte rund um den Marktplatz herum raus, voll beladen mit einigen Dingen, die den meisten Leuten wohl nutzlos erschienen. Er hatte sein Pferd angebunden, um zu schauen, ob das Zeug überhaupt in den Satteltaschen platz hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 21:31

Cassandra hatte etwas verwundert diese Szene verfolgt während sie auf dem Weg zum Marktplatz waren... "Eine... Kundin? Wer war denn das und was meinte sie damit?", fragte sie mit hochgezogenen Augenbrauen.
Der Geruch auf dem Marktplatz war als deutlich angenehm zu beschreiben, verkauften sie hier doch auch zahlreiche Leckereien... doch am deutlichsten machte sich wohl der Geruch von Kohle und Rauch bemerkbar, als sie sich nun direkt auf die Schmiede zubewegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 21:40

Bedwyr seufzte. "Vanis ist ein Freudenmädchen," erwiderte er ruhig und neigte leicht den Kopf. "Wir arbeiten beide im selben gewerbe.
Sie glaubte, ihr seid meine Kundin und wir seien auf dem weg zu einem Stelldichein," meinte er dann noch. Als er den Geruch wahrnahm, fing sein magen an zu knurren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 21:54

Bei der Antwort wurde Cassandra in ihren getanen Schritten erst einmal langsamer, bevor sie schließlich ganz stehen blieb... Sie hatte sich doch wohl eben verhört oder...? "Nun... also... ich dachte bei eurem Anblick an einen Söldner... eine Mietklinge... Ihr bietet eure Dienste für Geld an... aber... daran dachte ich jetzt wirklich nicht.", versuchte sie die richtigen Worte zu finden, was der Templerin nicht so wirklich gelang.
"Ich meine... ich habe noch nie so... jemanden... in Rüstung und mit Schwert... gesehen...", brachte sie hervor, bevor sie den Kopf schüttelte und abwinkte. "Schon gut... geht mich nichts an... schauen wir uns einfach an was es hier Interessantes gibt.", meinte sie und ging an Bedwyr vorbei auf die Schmiede zu.
Auf einigen Holztischen, säuberlich auf Tüchern ausgelegt lagen einige verschiedene Waffen und Rüstungsteile. Sie waren sehr schön gefertigt und offenbar verstand der ortsansässige Schmied wirklich etwas von seinem Handwerk.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 22:17

Bedwyrs mundwinkel verzogen sich leicht nach oben, was einem lächeln gleich kam. "Nun, keiner wollte meine Dienste als Söldner haben. Also entschied ich mich zu dieser Arbeit," erklärte er sachlich. Ruhig betrachtete er die Klingen des Schmiedes. Diese sahen sehr gut aus. Aber er brauchte kein neues schwert. Seines war gut gepflegt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 22:52

Da schaute die Templerin erst einmal die Stirn runzelnd auf... "Als Söldner keine Arbeit? Hier? In Lornwall? Wo anscheinend doch recht viele Händler und Reisende aus den Mittellanden ankommen oder dorthin wollen...?", fragte sie mit deutlich hörbarer Verwunderung, doch sie beließ es dabei, hakte bei ihr so einem unangenehmen Thema nicht weiter nach und schaute wieder zu den ausgelegten Waren des Schmiedes.
"Entschuldigt bitte... Herr Schmied?", fragte sie den bärtigen Mann welcher lediglich mit Schmiedeschürze und Hose vor dem Amboss stand und an einem Rohling arbeitete. Er hielt mit seiner Arbeit inne und blickte zu der Templerin auf...
"Ich fragte mich ob ihr den Schliff auf den Lamellen meiner Waffe nachziehen könntet...", meinte sie und reichte ihm den Kolben.
Ohne ein Wort zu sagen griff sich der Schmied den schweren Streitkolben und besah ihn sich kurz. "Geschwärzter und gefalteter Stahl... ich kenne diese Form und auch das ungewohnt hohe Gewicht dieser Waffen. Das ist ein Streitkolben der Templer...", erklärte er ihr, zuckte dann aber lediglich mit den Schultern und griff zu einer sehr schmalen und feinen Feile. "Keine große Sache... ein Silberstück und es ist gleich erledigt.", meinte er, woraufhin Cassandra ihm das Solche auf den Tisch legte.
Nachdem er es an sich genommen hatte, legte er die Waffe auf den Amboss, überzog die Lamellen mit einer Ölschicht und begann sie präzise zu bearbeiten.
"Und trotzdem lauft ihr immer noch mit Schwert und Rüstzeug herum... alte Gewohnheiten?", fragte sie Bedwyr während sie dem Schmied bei der Arbeit zusah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   So 01 Feb 2015, 22:56

Bedwyr seufzte. "Nein, eigentlich laufe ich nicht mit Waffe und Rüstzeug herum, wenn ich mit meiner Kundschaft beschäftigt bin
Ich wollte ein wenig trainieren, mir selber beweisen, das ich ein Kämpfer bin. Und in Gedanken diesem Ritter eine reinhauen," erwiderte er ruhig.Es war ihm nun doch ein wenig unangenehm. Einige Frauen und auch Männer blickten immer mal wieder zu ihnen herüber, während ein Platz zwischen den freudenmädchen immer noch leer war und auf seinen Besitzer wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   Mo 02 Feb 2015, 00:01

Verfluchte Bibliothek! Verfluchter Bibliothekar! Verfluchte Stadt! Und sowieso, verdammter, verfluchter Norden!
Es war bereits Mittag, als Valeska wütend ein Buch in das Regel zurückstopfte und dabei nicht gerade sanft mit dem Werk über Zauberwesen umging. Genau genommen war dies keine Bibliothek, sondern die Sammlung alter Schinken eines vergesslichen Mannes. Während des Vormittags war er mehrmals zu ihr gekommen und hatte wahlweise gefragt, ob er ihr helfen könne, was sie hier mache, oder ob er ihr einen Tee anbieten dürfe. Sie schnaubte verärgert. Die Hälfte der Bibliothek hatte sie bereits durchsucht, doch ihre Motivation war auf dem Nullpunkt. Bevor sie hier irgendetwas fand wären die Artefakte bereits in alle Winde verstreut. Da war es ja sogar effektiver, die Stämme zu besuchen und dort nachzufragen!
Sie zögerte. Vielleicht war dies tatsächlich die einfachste Methode. Oder zumindest weniger frustrierend, als in diesem Bücherwald etwas zu suchen. Sie atmete tief durch, bevor sie die Bibliothek verließ, ohne den alten Mann noch eines Blickes zu würdigen. Sie brauchte Leibwächter. Auch, wenn sie eine mächtige Magierin war, eine Leibwache würde potentielle Räuber bereits im Vorfeld abschrecken und außerdem würde sie sich im Falle eines Kampfes weniger anstrengen müssen. Doch wo fand sie eine zuverlässige Leibwache? Im Gasthaus wäre vielleicht eine Idee. Andererseits würde der Wirt dort nicht die Besten vorschlagen, sondern am Ehesten die, die sich eh nichts leisten konnten, in der Hoffnung, das sie beim nächsten Besuch mehr Geld mitbringen würden. Vielleicht in der Schmiede? Nun, zumindest würde der Schmied nicht irgendwelche Idioten mitschicken, sondern jene, die ihm sowieso schon gutes Geld brachten und Söldner, die Geld besaßen waren auch nicht unbedingt schlecht.
Also begann sie die Stadt nach dem Schmied zu durchsuchen und fand ihn auch schließlich. Zwei Personen standen bereits dort. Eine Frau und... Sie hob überrascht die Brauen. Das Andere war ihr Führer vom Vortag. Doch heute trug er eine Rüstung... War er etwa ein Söldner? Nun, das war doch mal ein Anfang.
"Guten Tag", begrüßte sie die Beiden, die ihr den Rücken zuwandten.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   Mo 02 Feb 2015, 00:23

Geduldig und darauf bedacht, dass alles mit rechten Dingen zuging, schaute sie zu während der Schmied jede der Lamellen ihrer liebsten Waffe säuberlich schärfte und mit einem sehr feinen Stein noch etwas polierte. Die Templerin beließ es dabei bei Bedwyrs Worten und ging nicht weiter darauf ein...
Sie bekam es erst nicht mit wie eine Frau sich ihnen näherte, erst als sie von jener gegrüßt wurden, wurde sie sich ihrer bewusst. "Gleichfalls.", sprach Cassandra zu ihr und machte ihr ein wenig Platz an dem Tisch auf welchem die ganzen schönen Stücke lagen. Allein von ihrer Kleidung und ihrer ganzen Erscheinung her, hatte sie wohl wenig an der Schmiede zu suchen... aber sei es darum...
Schließlich tauchte der Schmied ihre Waffe in den Wasserbottich um jegliche Rückstände abzuwaschen, bevor er sie mit einem Tuch abwischte und noch einmal dünn einölte. "Hier bitte, passt gut darauf auf... wahrlich großartige Waffen.", meinte der Schmied und reichte ihr die Waffe am Griff.
"Vielen dank.", mit diesen Worten nahm sie die Templerwaffe wieder an sich und betrachtete kurz den Kopf. Jedes Blatt war sorgfältig geschärft, zusammen mit dem hohen Gewicht eine verheerende Waffe...
"Ein Becher eines warmen Getränkes wäre jetzt nicht verkehrt..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   Mo 02 Feb 2015, 00:42

Bedwyr betrachtete Valeska ruhig. "Seid gegrüsst," erwiderte er ihren Gruss. "Ja, das wäre gut. Und etwas zu essen könnte ich auch gebrauchen," lies er vernehmen. Was wollte die Frau nur von ihm ? Hoffentlich nervte Vanis nicht gleich wieder rum. Sie war echt nervig und eine Klatschbase. Seid er einmal mit ihr geschlafen hatte, hing sie an ihm wie eine Klette.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   Mo 02 Feb 2015, 00:52

Nach einer kurzen Musterung sortierte die Magierin die Frau bereits aus. Auch sie erkannte das Zeichen der Templer, allerdings konnte sie sich nicht vorstellen, das ein Templer bereit war, als Mietklinge loszuziehen.
"Verzeiht, das ich mich in Euer Gespräch einmische", entschuldigte sich Valeska. Es tat ihr nicht wirklich Leid, aber Höflichkeit musste nun mal sein... "Ich suche schlagkräftige Leute, die mich zu den Nordvölkern begleiten. Ich habe gestern nicht vermutet, das Ihr ein Söldner sein könntet, daher unterbreite ich euch dieses Angebot nun: Wollt Ihr mich gegen ein Entgelt begleiten?"
Sie rang sich ein freundliches Lächeln und hoffte, er würde zustimmen. Und das er das Geld, das sie zu zahlen bereit war, auch wert war.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   Mo 02 Feb 2015, 01:41

Ein wenig verblüfft blickte er Valeska an. Sie wollte seine Dienste als Söldner? Naja gut, gestern hatte er ja auch nicht seine Rüstung an, weil er gearbeitet hatte. Seid drei Jahren hatte er die Rüstung nicht mehr angehabt. Die Frage von Valeska kam unerwartet und so sah er sie eine weile bloss etwas dämlich an. Dann kam aber regung in ihn. "Ja, natürlich begleite ich euch," erwiderte er. Auch wenn er hin und wieder den sex mit seinen kunden genossen hatte, inzwischen hatte er genug. Er wurde nur noch als Hure gesehen und nicht mehr als Mann und Krieger und darauf hatte er ehrlich gesagt keine lust mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   Mo 02 Feb 2015, 01:56

Eine weitere Überraschung? Bedwyr kannte diese Frau welche hier aufgetaucht war also...? Aber das wirklich interessante daran war, was sie mit dem Krieger... Huren... was auch immer... besprach. Der Norden also? Das kam doch wie gerufen...
"Einen Moment... Wenn ihr schon vom Norden sprecht, was auch mein Ziel ist... seit ihr euch da wirklich sicher? Ihr könntet genauso gut den Schutz einer Angehörigen des Ordens der Templer genießen. Leutnant Cassandra Vylaran mein Name...", stellte sie sich vor und legte ihren Streitkolben locker auf die Schulter.
Nunja... all zu imposant mochte dies in ihrer ledernen Bekleidung nicht wirken... das Siegel des Ordens musste also genügen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   Mo 02 Feb 2015, 06:16

Es passte. Alles. Wenn auch knapp.
Alistair strich dem Pferd, das sich so geduldig hatte bepacken lassen kurz über den Hals, als er eine bekannte Stimme hörte. Mit einem leichten Grinsen schaute er in die entsprechende Richtung.
Tatsächlich, die Magierin vom Vortag, die sich derart aufdringlich verhalten hatte. Er band das Tier los und führte es 'zufällig' an der Schmiede vorbei. Nach Norden also. Immer noch...?
Er blieb interessehalber mal stehen. Klar, er würde nun auch langsam Richtung Norden aufbrechen. Das hiess, wenn die olle Magierin die beiden Klingen zahlte und er sich einfach dranhängte ... Wäre er gut geschützt und der einzige Preis den er dafür zahlen musste, war ein wenig Gelaber einer Frau. Aber das war erträglich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4871
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   Mo 02 Feb 2015, 08:13

Gerion quittierte die frommen Wünsche des Varl mit einem wohlwollenden Nicken, zögerte jedoch, auf diese, die durchaus als ein Abschiedsgruß gesehen werden konnten, hin, weiter seiner Wege zu gehen. Nach der doch eher ernüchternden Gesellschaft der letzten Wochen genoß er das Gespräch mit dem freundlichen, offenherzigen Fremden, auch wenn er selbst sonst eher zur Zurückgezogenheit neigte. Aber welcher Mensch war schon voll und ganz zum Alleinsein geboren?
"Ihr sagtet, es ist eine Pilgerreise, die euch weiter nach Norden führen wird?", hakte er nach und warf dann einen Blick zu Iskendrs Gefährten, die noch immer am Tor aufgehalten wurden. Sie wirkten nicht eben wie Pilger. Der schwer beladene Karren gehörte wohl eher einem Händler. Derart viel Tand hatte ein frommer Wanderer kaum nötig. Und die übrigen Varl erweckten eher den Eindruck, als seinen sie Krieger oder Söldner, denn Pilger. "Sind eure... Gefährten eure Begleiter auf dieser Reise oder lediglich Zufallsbekanntschaften von der Straße? Sie wirken auf mich nicht wie Pilger. Nicht so wie ihr, jedenfalls."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   Mo 02 Feb 2015, 09:37

"Harkon und seine Kumpanen sind Söldner, aber ich vermute, dass sie uns hier in Lornwall verlassen werden. Sie sind nur hier, weil wir Weber eine Art...Kuriosität für die meisten Varl sind. Es gibt nicht sehr viele von uns und noch viel seltener sehen sie was wir tun. Der Wagen gehört Eirik, einem Händler, dem ich mich für den Moment angeschlossen habe. Sollte mein Pfad zufälligerweise weiter neben seinem herlaufen, dann ergreife ich die Gelegenheit gerne beim Schopf und sitze für den Rest der Reise auf dem Wagen."
Ein breites Grinsen zeigte sich unter Iskendrs Bart.
"Normalerweise reise ich allein, aber ich kann nicht sagen, dass mir die Gesellschaft missfällt. Ich bin auf dem Weg zu den zwölf Göttersteinen. Bei Hadrbog war ich bereits und Ingrid ist nur ein paar Meilen hinter Lornwall."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [MSG] Funke im Norden   

Nach oben Nach unten
 
[MSG] Funke im Norden
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gundabad-Orkstadt im Norden
» Grüße aus dem Norden :)
» Staffel 6 - A Vision of Shadows

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Fantasy :: Funke im Norden-
Gehe zu: