Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Plushy Tales

Nach unten 
AutorNachricht
Shoggoth

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 24
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Plushy Tales   So 22 Sep 2013, 18:44


So ihr Alle. Es ist mal wieder Zeit für eine meiner grandiosen Ideen für eine MSG. Und da hier an Vorschlägen nicht so viel los ist muss sowieso mal wieder eine her.

Also in dieser MSG geht es um *trommelwirbel* Plüschtiere.
Jo, ihr habt richtig gehört. Plüschtiere. Und das soll jetzt kein dummer Scherz sein, nein, ich finde die Idee wirklich gut.

Im Prinzip geht es um folgendes: Jeder von uns spielt ein Stoff/Plüschtier, dabei sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Ihr dürft von Teddybär bis Kuschelcthulhu alles spielen was euch einfällt.
Diese Plüschtiere leben in einer relativ „normalen“ Fantasywelt, also mit Magie,Fabelwesen und dem anderen Zeug. Es gibt auch andere Rassen wie Elfen,Zwerge und Menschen, aber dazu konnte ich später noch einmal.

Die Charaktere:
Die Charaktere sind echte (wenn auch lebende) Stofftiere. Sie sehen also nicht nur so aus, sie bestehen wirklich aus Stoff und Wolle. Die Augen sind Glasperlen oder Knöpfe, Kleidung ist (falls überhaupt vorhanden) angenäht.
Die Charaktere können deshalb relativ viele Dinge überleben, wenn man ihnen einen Arm abtrennt kann man den einfach wieder annähen. Sie empfinden Schmerz, allerdings sehr viel weniger als Menschen wenn man ihnen „nur“ etwas auf oder abschneidet. Feuer hingegen ist potenziell tödlich, schließlich sind die Charaktere gut brennbar. Außerdem stirbt ein Charakter wenn keine Wolle mehr in seinem Körper vorhanden ist, auch ein Körperteil ohne Wolle kann nicht wieder angenäht werden. Solange noch Wolle im Körper ist kann diese wieder nachgefüllt werden, praktisch eine Wolltransplantation.
Die Charaktere rangieren in der Größe von 50cm-1m, also sind sie ein wenig größer als durchschnittliche Stofftiere in der realen Welt.
Es gibt unter den Stofftieren alles mögliche, Magier, Krieger, Heiler (Schneider in diesem Fall) und anders Fantasykrams. Aber ich möchte da niemanden festnageln. Wenn ihr meint das ihr eine gute Idee habt die zu den Charakteren passt, dann macht das einfach. Die Fähigkeiten eures Charakters müssen nicht einmal sonderlich nützlich sein, ihr könntet zum Beispiel unglaublich gut kuscheln können. Is völlig Banane, aber passt ja eigentlich.

Wir alle beginnen in einer Stadt, denn es gibt nur diese Stadt in der die Rasse dieser Plüschtiere lebt. Es ist eine relativ große (naja, es gibt halt viele Einwohner, groß ist sie nicht wirklich bei so kleinen Bewohnern) Stadt in der alle Arten von diesen Stofftieren zusammenleben.

Magie:
Ja, es gibt Magie. Muss reichen.
Wer etwas genauer will: Die Stofftiere nutzen Magie recht oft, aber nicht alle sind dazu in der Lage Magie zu wirken. Magiewirker werden oft dazu eingesetzt filigrane Aufgaben zu erledigen, da solche Sachen ohne Hände recht schwer sind. Schneider, die hier die Heiler praktisch ersetzen, sind meistens Magier damit sie die Nadel vernünftig führen können, denn greifen kann mit dieses kleine Ding mit einem Stummelarm schließlich nicht. Aber generell lassen sich größere Dinge greifen, alles was Menschen mit der ganzen Hand greifen können, das können auch die Charaktere greifen.
Ansonsten gibt es jede Form der Magie, außer Feuermagie. Da die Stofftiere zu leicht brennen wäre die Fähigkeit Feuer zu zaubern irgendwie suboptimal.

Die Welt:
Das Ganze ist nicht völlig friede-freude-eierkuchen auch wenn Stofftiere soetwas suggerieren. Es gibt ganz gewöhnlich gefahren wie wilde Tiere und eben auch Fabelwesen die man aus der Fantasyliteratur kennt. Und eben auch andere Rassen. Wie ich oben schon erwähnte sind das unter anderem Zwerge,Elfen und Menschen. Es gibt auch noch Halblinge, davon aber weniger. Wenn ihr möchtet könnte ihr noch andere Rassen ins Spiel einbinden, aber die am weitesten verbreiten sind eben die eben genannten.
Mit den Zwergen und den Halblingen verstehen sich die Stofftiere recht gut, sie diskutieren praktisch auf Augenhöhe. Bei diesen Völkern ist es am wahrscheinlichsten das man sie auch in der Stadt der Stofftiere antrifft.
Menschen und Elfen sind die Stofftiere hingegen nicht sonderlich wohlgesinnt. Vor allem ist ihnen zuwider dass sie von den größeren Rassen nicht ernst genommen werden. Oft bezeichnen sie diese Rassen auch einfach als „Stampfer“ oder „Trampler“.

Man muss dazu aber sagen dass die Stofftiere relativ unter sich leben, Vertreter anderer Völker sind insgesamt recht selten.
Kriege gibt es zwar auch recht selten, aber auch die Stofftiere verteidigen ihre Grenzen und sind nicht völlig wehrlos. Früher hatten die Stofftiere ein größeres Reich, aber da sie sich relativ langsam vermehren und einfach nicht die Heeresgröße hatten um dieses Reich zu halten sind sie irgendwann auf eine Stadt zurückgedrängt worden. Diese Stadt liegt relativ weit weg von den nächsten Siedlungen der anderen Rassen und ignoriert meist all die Streitigkeiten die zwischen den anderen Rassen ausgetragen werden.

Der Plot:
Ich weiß das einige gerne eine schon vorher gut festgemacht Geschichte haben. Ich stehe da ja nicht so drauf. Schließlich kann in dieser Welt im Prinzip alles passieren. Jeder darf sich einen eigenen Plot ausdenken und kreativ werden, dazu lädt das hier ja auch ein.
Die generelle Idee war dass wir uns erstmal irgendwie in der Stadt kennenlernen etc. Es wird sich dann finden dass wir uns auf den Weg zu den Menschen machen müssen um den Friedensvertrag zu erneuern der nach 500 Jahren sich nun langsam verjährt. Woraufhin wir uns auf den Weg machen, entweder aus Pflichtgefühl oder aus Abenteuerlust oder wasweißich.
Das ist eine recht grobe Idee an der noch eine Menge geändert werden kann, aber das wäre dann etwas wo jeder Schreiber sich dran beteiligen kann.

Fragen und Anmerkungen könnte ihr mir gerne dalassen, ich versuche alles zu beantworten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2590
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

BeitragThema: Re: Plushy Tales   So 22 Sep 2013, 18:51

Wie kommt man darauf ohne sich einen zu rauchen? o,o
Klingt jedenfalls putzig... muss bei den Chars irgendwie an den Film "Ted" denken :3

Aber ich muss leider passen, nicht mein Ding
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Plushy Tales   So 22 Sep 2013, 19:19

@Nanoteh schrieb:
Wie kommt man darauf ohne sich einen zu rauchen?  o,o
Wahrscheinlich gar nicht.^^

@Shoggoth: das ist auf jeden Fall mal eine ziemlich innovative Idee... aber leider auch nicht meine Kragenweite. Ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen, ein Stofftier zu spielen, tut mir leid.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tungild

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Plushy Tales   So 22 Sep 2013, 23:18

Ich bin auch nciht dabei
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
avatar

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Plushy Tales   So 22 Sep 2013, 23:35

Nope, tut mir leid, aber nein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3400
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Plushy Tales   So 22 Sep 2013, 23:55

Hm, ich weiß nicht. Klingt schon irgendwie lustig ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2318
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 39
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Plushy Tales   Mo 23 Sep 2013, 00:25

klingt zwar recht amüsant, aber kriegst trotzdem ne absage von mir, sorry.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5141
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Plushy Tales   Mo 23 Sep 2013, 18:01

Die Idee, ein Plüschtier zu schreiben, ist schon interessant und gerade die körperlichen Einschränkungen, die man als solches hat, auszuschreiben würde mich schon reizen. Auf der anderen Seite finde ich die vagen Andeutungen, in welche Richtung sich der Plot entwickeln soll, herzlich unattraktiv. Ich denke, mit mir ist dementsprechend auch eher weniger zu rechnen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Plushy Tales   Mo 23 Sep 2013, 19:22

Ich mag die Idee, war mir vorher aber auch schon bekannt und meinen Segen hast du eh schon bekommen also bin ich dabei.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Plushy Tales   Mo 23 Sep 2013, 20:07

Die Idee ist so schräg.. also ich wär da vielleicht sogar dabei.

Nur ein paar Fragen hätte ich jetzt doch:
Du hast von langsamer Vermehrung gesprochen. Wie vermehren sich Plüschtiere denn? Weil.. also Plüschporn will ich mir jetzt wirklich nicht anschauen, sonst kann ich heute nicht mehr gut schlafen neben meinen Plüschtierchen o-o Gehen die sich irgendwie ein neues Plüschtier nähen oder so und stopfen es mit der eigenen Wolle, oder wie? :O
und hm.. müssen sich die Plüschtiere ernähren oder können sie erschöpfen?
Es interessiert mich ja doch auch, inwiefern sie sich denn dann verteidigen können, dass ihr Reich noch nicht ganz überrumpelt ist. Vielleicht eben wohl auch gerade, weil sie in ner Belagerung vorteile hätten. Was weiss ich.

Ist auf jeden Fall.. interessantes Konzept. ^^
Nach oben Nach unten
Shoggoth

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 24
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Plushy Tales   Mo 23 Sep 2013, 20:58

Ähm, ja die Vermehrung, ist in diesemForum ja in letzter Zeit ein oft angesprochenes Thema.
Also die Stofftiere vermehren sich indem sie bei einer Zeremonie Teile ihrer Wolle zussammentun und darum ein wenig Stoff zusammennähen. Dazu werden Knöpfe angenäht und fertig. Dieses "Baby" entwickelt sich dann langsam zu einem richtigen Stofftier, also es bildet langsam Gliedmaßen aus. Allerdings gibt es nur sehr selten Stofftiere die bereit sind sich fortzupflanzen, da es keine "vergnügliche Tätigkeit" gibt die sie dazu ermutigt. Kinder sind immer wohlüberlegt und Zeichen von Treue.

Erschöpfung und Nahrung sind Sachen die die Plüschtiere kennen, sie aber nicht im Gleiche Maße wie die Menschen spüren. Ein Stofftier benötigt keinen Schlaf, aber dauerhafte Aktivität kann zu ausleiernden Nähten führen, deshalb machen auch die Stofftiere gerne lange und ausgiebige Pausen. Die Plüschtiere nehmen auch Nahrung zu sich, allerdings Dinge wie Stoff,Garn oder Wolle die sie brauchen um ihren Körper in Schuss zu halten. Auch kann ein Stofftier sehr viel länger ohne Nahrung auskommen, er zerfranst dann halt einfach nur.

Und die Verteidigung: Nun, erstmal sind sie potenziell unsterblich, das ist schonmal nicht schlecht. Bei Brandpfeilen sehen sie zwar alt aus, aber ansonten halten die gut was aus. Und nachdem die Rasse auf die letzte verbliebene Stadt zurückgestaucht wurde sahen die anderen Völkern auch keinen Handlungsbedarf mehr, sie stellen einfach keine Bedrohung mehr dar.

PS: Falls irgendwer meint etwas ist unlogisch (oder inkonsistent, außer die offensichtlich unlogischen sachen) dann können wir da noch viel feinjustieren, die Sache ich nicht in Stein gemeißelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Plushy Tales   Mo 07 Okt 2013, 17:48

Ah okay ja, das hört sich so alles logisch und richtig an ^^
Nach oben Nach unten
Alison Wonderland

avatar

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 08.10.13
Ort : Braunschweig

BeitragThema: Re: Plushy Tales   So 13 Okt 2013, 14:15

fuck it, ich bin dabei.

Ist es okay, wenn der Char kleiner als 50 cm wäre?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alison Wonderland

avatar

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 08.10.13
Ort : Braunschweig

BeitragThema: Re: Plushy Tales   Di 15 Okt 2013, 14:59

Ich bin dafür, du startest das einfach mal Very Happy *quietschend rumhüpf* KUSCHELTIERE! KUSCHELTIERE!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shoggoth

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 24
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Plushy Tales   Di 15 Okt 2013, 22:13

Auf Alis Drängen hin sage ich auch mal wieder was.
Ich habe vor diese MSG zu starten, im Zweifelsfall auch nur mit den drei Leuten von denen ich weiß das sie dabei sind (mich eingeschlossen)
Wer also definitv dabei sein möchte, der kann das entweder hier nochmal posten oder mir einfach zwischendurch sagen oder aber einen Steckbrief verfassen sobald ich mich um ein Unterforum gekümmert hab.
Soweit alles klar? Jut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alison Wonderland

avatar

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 08.10.13
Ort : Braunschweig

BeitragThema: Re: Plushy Tales   Mi 16 Okt 2013, 12:22

Wieso bin ich immer schuld? Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Plushy Tales   Mi 16 Okt 2013, 15:47

@Shoggoth schrieb:
Wer also definitv dabei sein möchte, der kann das entweder hier nochmal posten oder mir einfach zwischendurch sagen oder aber einen Steckbrief verfassen sobald ich mich um ein Unterforum gekümmert hab.
Dein Subforum steht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Plushy Tales   

Nach oben Nach unten
 
Plushy Tales
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats - Tales and Legends
» Tales of World Charaktere & Story
» Tales of Fate [Geschlossen]
» Future Tales Rpg
» Future Tales Rpg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Fantasy :: Umgesetzte Ideen-
Gehe zu: