Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der Ich-baue-mir-meine-eigene-Fantasy-Wunsch-MSG-Baukasten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4871
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Der Ich-baue-mir-meine-eigene-Fantasy-Wunsch-MSG-Baukasten   Fr 25 Mai 2012, 21:59

Wieder einmal ein Experiment meinerseits und wie es sich gehört ehrgeiziger als all die Vorhergegangenen. Vielleicht ist's aber auch nur eine total bekloppte Idee eines kranken Hirns und hat keinerlei Chance auf Realisierung. Wie auch immer. Der Grundgedanke hierhinter ist folgender: was diesem Forum wirklich gut tun würde wäre ein anständiges Zugpferd, eine MSG mit hoher Beteiligung und hoher Aktivität, die die anderen, kleineren MSGs gewissermaßen mitzieht. Diese Rolle hat die erste +250-MSG in der Zeit nach ihren Start ausgefüllt und eine ganze Weile lang hat auch Sternenhimmel gut dazu getaugt. Nachdem beide Formate im Moment eher weniger aktiv sind suche ich nun nach einer Alternative. Voraussetzung dafür: Beteiligung möglichst vieler Schreiber. Dem einen oder anderen wird ja sicher aufgefallen sein, dass ich mit latent neidigem Blick zu Trugbilder hinüber geschielt habe, aber diese MSG ist ja bedauerlicherweise auch viel zu schnell wegen einer Engstelle im Plot ins Stocken geraten. Dennoch ist es diese MSG, deren Erfolg ich kopieren möchte. Eben mit diesem Projekt hier. Hinter diesem Projekt steckt folgende Idee: je mehr die Schreiber sich und ihre eigenen Ideen in die MSG einbringen können, desto eher werden sie Gefallen daran finden und desto länger wird die Freude an dieser MSG auch anhalten. Ich werde also versuchen, aus den Wünschen und Vorstellungen der einzelnen eine MSG zu schustern, die für jeden genau das enthält, was er sich in einer MSG wünscht. Natürlich werden hier und da Kompromisse eingegangen werden müssen, natürlich wird es bisweilen darauf hinaus laufen, dass ich mich nach den Vorstellungen der Mehrheit richten muss und die Ideen der Minderheit komplett verwerfen muss, aber ich denke – und hoffe! - das ist verkraftbar.
Um das ganze etwas strukturierter ablaufen zu lassen wird das hier nicht einfach ein brainstorming-Thread, in dem jeder wild seine Vorstellungen durcheinander rufen kann. Vielmehr habe ich das ganze in Form eines Fragebogens aufgebaut, den ihr Schritt für Schritt abarbeiten könnt und sollt. Beachtet bitte: den Fragebogen auszufüllen wird nicht als Zusage zur MSG gewertet, ihr könnt also ganz unverbindlich eure Vorstellungen und Wünsche kundtun. Ich möchte euch außerdem bitten, auf jeden einzelnen der Punkte einzugehen und nicht nur bei einzelnen abzustimmen. Bei einigen Punkten sich Mehrfachnennungen möglich. Diese sind explizit gekennzeichnet. Bei allen anderen Punkten würde ich bitten, es bei einer Nennung zu belassen. Wenn ihr mit einer anderen Möglichkeit auch sehr gut leben könnt, dann könnt ihr das in einem Kommentar am Ende des Posts immer noch kundtun.

1. Rassen
Aus Gründen der einfacheren Vorstellung möchte ich die Auswahl der Rassen auf die aus der Fantasy bekannten Phänotypen beschränken und darauf verzichten, komplett neue Wesen einzubringen. Die folgende Liste enthält Vorschläge für Rassen, die allerdings noch allesamt unausgearbeitet sind. Wer eine der genannten Rassen dabei haben will und sich für diese meldet, der erklärt sich damit auch bereit, diese Rasse auszuarbeiten. Es ist keine Verpflichtung, aber wenn er sie nicht ausarbeitet, dann wird sie auch keinen Auftritt in der MSG haben. Wer keine weiteren Rassen der MSG hinzu fügen möchte, der kann „Ich bin mit dem zufrieden was wir haben“ auswählen. Der Ausfang, in dem die Rasse ausgearbeitet werden muss (ob neben Kultur und Gepflogenheiten etwa auch noch politische Gebilde beschrieben werden sollten) hängt vom Ergebnis anderer Abstimmungspunkte ab und wird am Ende von mir bekannt gegeben.
Mehrfachnennungen sind möglich!
- Menschen - Zwerge - Hoch- oder Waldelfen - Dunkelelfen
- Gnome / Halblinge - Orks - Goblins oder Kobolde - Trolle oder Oger
- Satyrn - Minotauren - Zentauren - Harpyien
- Vampire - Echsenmenschen - Wolfs- oder Hundemenschen - Katzenmenschen
- Ich bin mit dem zufrieden was wir haben

2. MSG-Typus
- mobile MSG: die Gruppe der Charaktere reist im Lauf der MSG gemeinsam von A nach B, die Reise ist essentieller Bestandteil des Plots
Bitte Punkt 4 überspringen!
- stationäre MSG: der Handlungsort der MSG bleibt die gesamte Geschichte über der selbe, die Charaktere können sich frei und unabhängig voneinander bewegen, Bildung von Untergruppen ist möglich
Bitte Punkt 3 überspringen!

3. Plotbestandteile für mobile MSGs
- die Suche nach einem alten und / oder verschollenen Artefakt
- eine geheime Kundschaftermission in feindliches Territorium
- ein Kriegszug
- die Reise an einen heiligen Ort / Ort großer Macht um dort eine Aufgabe zu erfüllen
- die Suche nach einer verschollenen, entführten oder extrem zurück gezogen lebenden Person
- die Flucht vor einem gemeinsamen Feind
- eine Handelsreise / Karawane durch gefährliches Gebiet
- eine Forschungsexpedition in unbekannte Gegenden
- eine Seereise
- eigener Vorschlag

4. Plotbestandteile für eine stationäre MSG
- der erbitterte und blutige Kampf zweier verfeindeter Gruppen in einer Stadt
- die unterschwellige Rivalität zweier in Konkurrenz stehender Institutionen
- eine Belagerung
- ein Aufstand / Bürgerkrieg in einer Stadt
- das Leben einer Söldnergruppe / Räuberbande (an einem festen Ort)
- das Leben in einer Schule / Akademie / Ausbildungsstätte
- das Wirken einer Geheimgesellschaft (Aufrührergruppe, Hexenzirkel o.ä.)
- das Leben in einem Flüchtlingslager
- der Aufbau einer Siedlung in neu entdecktem Land
- eigener Vorschlag

5. Grundstimmung der MSG
- hell und heroisch: klare Trennung zwischen gut und böse, wenige persönliche Konflikte zwischen den Charakteren, Charaktere mit guten und ehrenvollen Motiven, keine Armut / Seuchen / andere unschöne Themen, keine überzogene Brutalität
- weich gezeichnete Realität: gut und böse deutlich unterscheidbar, aber keine Heroisierung / Dämonisierung einer Seite, Charaktere mit Schattenseiten / Tiefe aber dennoch grundsätzlich sympathisch, unschöne Seiten des Alltags werden nicht ausgeblendet, aber stehen nicht im Fokus, Blut und Verstümmelungen aber insgesamt eher „saubere“ Gewalt
- ungeschminkte Realität: gut und böse verschwimmen, sind nicht mehr eindeutig unterscheidbar, keine Harmoniecharaktere, Charaktere besitzen auch eindeutige Schwächen und / oder schlechte Eigenschaften / Angewohnheiten, Armut, Seuchen und Dreck wird nicht ausgewichen, Gewalt in aller realen Deutlichkeit wird nicht schön geschminkt, Frauen werden vergewaltigt und Schafe niedergemetzelt
- dreckig und abstoßend: sämtliche Seiten werden in dunkelgrau gezeichnet, Charaktere mit deutlich hervor tretenden Schwächen, Ängsten, etc., extremer Fokus auf die dreckigen Seiten des Lebens, Gewalt wird in alles schmutzigen Details beschrieben, Frauen werden niedergemetzelt und Schafe vergewaltigt

6. Kräfteverhältnis
Die Zahl in Klammern gibt das Zahlenverhältnis für einen Kampf mit durchschnittlichen Gegnern an, bei dem der Held mit realistischen Chancen noch erfolgreich aus dem Kampf hervor gehen kann.
- untrainiert und unausgebildet (2:1)
- normal: (1:1)
- Veteranenniveau (1:4)
- Heldenniveau (1:20)
- göttlich (1: beliebig viele)

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Der Ich-baue-mir-meine-eigene-Fantasy-Wunsch-MSG-Baukasten   Fr 25 Mai 2012, 22:20

Nun gut, dann stell ich mal als Erstes mein Wunschkonstrukt ein:

Rassen:
Ich bin mit dem zufrieden was wir haben

MSG-Typus
stationäre MSG: der Handlungsort der MSG bleibt die gesamte Geschichte über der selbe, die Charaktere können sich frei und unabhängig voneinander bewegen, Bildung von Untergruppen ist möglich


Plotbestandteile für eine stationäre MSG
Ein Kampf darum, die ewige Herrschaft über eine Stadt/ein Land/die Welt zu erringen.

Grundstimmung der MSG:
dreckig und abstoßend: sämtliche Seiten werden in dunkelgrau gezeichnet, Charaktere mit deutlich hervor tretenden Schwächen, Ängsten, etc., extremer Fokus auf die dreckigen Seiten des Lebens, Gewalt wird in alles schmutzigen Details beschrieben, Frauen werden niedergemetzelt und Schafe vergewaltigt


Kräfteverhältnis:
göttlich (1: beliebig viele)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Der Ich-baue-mir-meine-eigene-Fantasy-Wunsch-MSG-Baukasten   Fr 25 Mai 2012, 22:24

Von 1 - 4 Kann ich leider überhaupt nichts anfangen.

5.

Eine Mischung aus weich und ungeschminkt

6.

zwischen Held und Veteran (Schätzungsweise 1:6 - 1:8 )



Ich glaube kaum das das so funktionieren wird, und ich sage dir jetzt auch wieso:

Es wird sicher so manschen geben dem so einen Baukasten gefällt, aber das Problem ist einerseits das dieser Baukasten höchstwahrscheinlich nicht alles enthält, was sich eine Person wünscht. Zum Beispiel würde ich eine Rasse erst dann entwerfen, wenn ich in etwa wüsste worum es geht. Erst dann könnte ich mich darauf einstellen einer Spezies einen Charakterzug zu geben, weil ich vorher nicht vorher sehen kann wie die Atmospähre ist. Zum anderen glaube ich auch nicht, das die Rassenwahl die dort gegeben ist mir nötigen Freiraum lassen würde, ist damit also gleich doppelt unbrauchbar für mich.

Der MSG Typus ist eine wichtige Frage, unterscheidet jedoch nur in zwei Sachen.

Ferieninsel und Abenteuer. Rein Technisch gesehen ist es mir egal, solange die Story stimmt, die ist aber noch garnicht vorhanden. Da ist es mir auch recht egal was es für eine auswahl an möglichen Szenarien gibt. Ich kenne den Hintergrund nicht, ich kenne die Atmospähre nicht, ich weiß nicht wie ich mich fühlen soll, also weiß ich auch nicht was für ein Szenario ich haben möchte.



Was Sternies MSG hatte, was deine nicht haben wird, ist fehlende Komplexität.

Sie hatte ein Thema, sie hatte eine Grundstimmung, sie hatte ein Konzept.
Das einzige was freigestellt war, waren die Rassen, und damit der Charakter mit seinen Fähigkeiten und seinen Möglichkeiten.

Du gibst alles frei, das Problem wird sein, das das von anfang an jeden ansprechen könnte, aber sobald die Grundstimmung bestimmt wurde, kann es sein das es vielen nicht mehr gefällt.
Wenn du vielleicht diesen Erfolg kopieren willst, könnte ich dir einfach empfehlen

Bau ein Konzept, denk dir eine gute Idee aus, einen motivierendes Setting und gib uns in einem Rahmen unbegrenzte möglichkeiten.


Zuviele Köche verderben den Brei, so ist es schon den zwei letzten Unbesiegbar Settings ergangen, und so wird es wohl auch der Sache hier ähnlich ergehen. Schätze ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Der Ich-baue-mir-meine-eigene-Fantasy-Wunsch-MSG-Baukasten   Fr 25 Mai 2012, 22:50

1. Eigentlich weitgehend egal, solange Menschen dabei sind - was anderes mag ich nicht spielen.

2. Schätze, hier würde mir der zweite Typus (stationär) mehr zusagen. Am besten ausgeweitet auf einen Landstrich, der ein paar wenige Städte und Dörfer beinhaltet. Also im Grunde eine Art Mischung aus beiden Typen, mit Tendenz zum zweiten.

3. -

4. Hier hab ich ehrlich gesagt keine rechte Vorstellung - das würde von zuvielen anderen Faktoren beeinflußt werden. Aber ein drohender Krieg zwischen zwei oder mehr großen Fraktionen wär schon mal was, vielleicht noch gewürzt mit einer weiteren, im Geheimen agierenden Fraktion, die, von den anderen unbemerkt, nach der Macht greift.

5. Ich denke, hier wähle ich die ungeschminkte Realität.

6. Maximal Veteranen-Niveau (1:4) - wenn's unbedingt sein muß, auch mit leichter Tendenz zum Helden-Niveau (bis 1:8 ).



Letztendlich halte ich aber auch Nalims Vorschlag für sinnvoll:

@Nalim schrieb:
Bau ein Konzept, denk dir eine gute Idee aus, einen motivierendes Setting und gib uns in einem Rahmen unbegrenzte möglichkeiten.


Zuletzt von Fellknäuel am Sa 26 Mai 2012, 10:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4871
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Der Ich-baue-mir-meine-eigene-Fantasy-Wunsch-MSG-Baukasten   Sa 26 Mai 2012, 10:39

@Nalim: ich denke dir für deine offenherzige Kritik und für die Gedanken, die du dir zu diesem Experiment hier gemacht hast. Es ist mir wichtig zu erfahren, was die Leute darüber denken. Ich werde mir insofern deinen Kommentar auch in jedem Fall zu Herzen nehmen.

Um nun auf die konkreten Kritikpunkte einzugehen: das Ziel dieses Experiments ist es nicht, alle Ergebnisse zusammen zu schmeißen und daraus eine MSG zu bauen. Dass das nicht funktionieren kann ist mir sehr wohl bewusst. Mir geht es darum, die generelle Grundstimmung zu erforschen, heraus zu finden, wie eine MSG aufgebaut sein muss um einen möglichst großen Teil des Forums anzusprechen. Ich lasse deshalb auch ganz bewusst nicht über fertige Konzepte abstimmen, sondern lediglich über Stichpunkte. Das langfristige Ziel ist es selbstverständlich, auf der Basis dieser Ergebnisse ein vollständiges Konzept zu entwickeln, in das ich dann möglichst viele Ergebnisse dieser Abstimmung einfließen lassen möchte. Es wird also sehr wohl eine vollständige Idee geben, für die ihr mir dann zu- oder absagen könnt. Aber diese Idee möchte ich eben auf Grundlage dessen, was die Schreiber sich wünschen, entwickeln.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Der Ich-baue-mir-meine-eigene-Fantasy-Wunsch-MSG-Baukasten   So 27 Mai 2012, 10:52

1. Rassen: Ich bin eigentlich mit dem zufrieden was dort steht.

2. Msg-Typus: da wäre ich eher für eine Stationäre Msg: In Richtung gigantische Stadt

4. Plot: erbitterte und Blutige Kämpfe zwischen verfeindet Gruppen in einer Stadt
Aufstand oder Bürgerkrieg in einer Stadt
zusätzlich würde sich ja anbieten wenn es dabei Geheimgesellschaften (Magierzirkeln, Hexenzirkeln und so weiter)

5. Grundstimmung der Msg: da würde ich eher in Richtung ungeschminkte Realität tendieren

6. Kräfteverhältnis: Das ist schwer zu sagen. Das würde vor allem dann aufs Setting an kommen und als was man einsteigen kann. Aber ich wäre auf jeden Fall das die Charaktere im Laufe der Msg an Stärke gewinnen. Also im Grunde, sagen wir der Charakter beginnt auf Unausgebildet und steigt im Laufe der Msg auf Heldenniveau an (oder wenn es das Setting erlaubt auf Göttlich)
Aber wie gesagt das kommt vor allem auf das Setting dann an, was sich da am besten anbietet.
Das maximale wäre aber für mich eher Heldenniveau, so im Kräfteverhältnis 1:20 bis 1:40
(wobei die 20 bis 40 Gegner jetzt normale Soldaten wären, bei Veteranen würde es da ein wenig anders aussehen und so weiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Ich-baue-mir-meine-eigene-Fantasy-Wunsch-MSG-Baukasten   

Nach oben Nach unten
 
Der Ich-baue-mir-meine-eigene-Fantasy-Wunsch-MSG-Baukasten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine Frau trennte sich. Habe Hoffnung. Bin aber unsicher.
» Meine Katzen - Jeder Charakter ist dabei
» Meine Katze Minka
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» Meine grosse Liebe verspielt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Fantasy :: Abgelehnte / aufgegebene Ideen-
Gehe zu: