Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 [MSG] Rogue Trader

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyDo 14 Aug 2014, 21:25

Von der Ferne aus hatte Uleam Primus bläulich gewirkt, doch je näher sie dem Planeten kamen, desto mehr gewann Josh Grant den Eindruck, dass die Farbe seiner Oberfläche vielmehr als weiß zu bezeichnen war. Ein einheitliches, bläuliches weiß, zu fern noch um Details auszumachen und zu ebenmäßig, als dass grobe Umrisse ins Auge springen würden. Eine endlose, gleichförmige, gefrorene Hölle musste das dort unten sein. Die Datenbanken besagten, dass die Tagesdurchschnittstemperatur auf Uleam Primus bei etwa zweihundert Kelvin lagen und insofern war Josh durchaus dankbar, dass sie es nicht darauf anlegten, dort unten zu landen. Der Grund, weshalb sie dennoch geradewegs auf die Planetenoberfläche zu hielten zeichnete sich als fast schwarze Silhouette von undefinierbarer Form zwischen ihnen und der Eiswüste ab, unmittelbar ins Auge springend durch die markanten, vielfarbigen Positionsleuchten sowie die Richtungsanweisungen des Navigationssystems auf dem Holographiedisplay vor Joshs Brust. In gemächlichem Tempo – gemächlich freilich in astronomischen Dimensionen – kreiste die Raumstation im niederen Orbit über dem Planeten. Mit ruhiger Hand am Steuerknüppel drosselte Josh die Antriebe als die Gravitation des Planeten an der Dreamhunter zu zerren begann, ließ die Linke über die Armaturen huschen, innerhalb weniger Herzschläge ein halbes Dutzend Parameter justierend, und so zielsicher Kurs auf die unter ihnen driftende Station haltend. Im rechten oberen Eck des Displays begann sich der Balken der Hitze-Warnanzeige zu füllen. Sie waren also in die Atmosphäre eingetreten.
„Mehr Energie auf die Repulsoren“, kommandierte er und konnte Augenblicke später am raschen Absinken des Füllstands erkennen, dass seine Anweisung in die Tat umgesetzt worden war. Erneut ließ er die Linke über seine Steuermodule wandern, flippte die Schalter für die Stabilisatoren, die sie in der Atmosphäre benötigen würden, um. Die Raumstation war nun so nahe, dass sie ihre ganzen Ausmaße erkennen konnten: nicht weniger als eine kleine Stadt schwebte da im Orbit, Heimat für sechs-, siebentausend Leute. Josh nahm weiter Energie aus den Antrieben und bereitete den Landeanflug vor. Die Landung, das war grundsätzlich der heikelste Teil eines Fluges. Nun, zumindest eines normalen Fluges. Eines, bei dem man nicht in ein Asteroidenfeld geriet. Nicht mit irgendwelchen Sonnenstürmen zu kämpfen hatte, die einem die Elektronik lahm legten. Nicht aus heiterem Himmel von irgendeinem fremden, nicht identifizierbaren Schiff beschossen wurde. Ach, im Grunde war die Landung bei den meisten Flügen das Trivialste! So etwas wie einen „normalen Flug“ gab es schlichtweg nicht. Aber dennoch: es war ein Augenblick, in dem man sich konzentrieren musste. Und konzentriert wie er war erschrak Josh sich beinahe ein wenig, als urplötzlich eine Bildübertragung in der Mitte seines Holodisplays aufpoppt. Ein mies gelaunt wirkender Zeriya – nicht, dass die mit ihren Tentakelfressen nicht immer mies gelaunt aussahen! - in irgendeiner fremdartigen Uniform erschien darauf.
„Uleam Primus Basisstation an Devilray XK-774, sie befinden sich in unserem Einzugsbereich. Weisen sie sich aus“, forderte der Beamte.
„Drecksäcke!“, fluchte Josh. Na großartig. Grenzpolizei, Zoll, Raumhafenbehörde. Wo auch immer dieser Kotzbrocken dazu gehörte, es würde ihnen die Sache nicht einfacher machen. „Jetzt alle ruhig bleiben und euch nichts anmerken lassen“, wies er die Crew an, ehe er den Übertragungskanal in die rückwärtige Richtung öffnete.
„Devilray XK-774 an Uleam Primus Basisstation. Ich bin Kapitän Josh Grant an Bord der Dreamhunter“, antwortete Josh im selben formalen Ton, auf den diese Art von Sesselfurzer immer abzufahren schien. Seine Identität zu verbergen bemühte er sich gar nicht erst. Die kam früher oder später immer raus. „Wir sind ein unabhängiges Handelsschiff mit einer Ladung Generatorbauteilen für Prospektor Ildis. Erbitten Landeerlaubnis.“
Einige Augenblicke lang herrschte Schweigen am anderen Ende der Leitung, aber an den Blicken des Zeriya meinte Josh zu erkennen, dass er gerade irgendwelche Informationen einholte. Dann öffnete sich der Funkkanal wieder. „Erlaubnis erteilt. Landen sie in Dock 14 und warten sie auf das Einsatzteam der Handelsbehörde, dass ihre Ladung überprüfen wird. Legen sie dafür sämtliche Waffen, die sie derzeit am Körper tragen sollten ab und versammeln sie ihre gesamte Mannschaft auf der Brücke. Nehmen sie nach der Landung die Energie aus sämtlichen Systemen und blockieren sie Steuerung und Waffen ihres Schiffs“, befahl der Beamte.
Josh nickte lediglich, dann unterbrach er die Verbindung. Die Dreamhunter glitt, nun im Schwebemodus, in den Dockbereich der Raumstation und setzte schließlich, mit der Magnetverankerung des Docks arretierend, auf.
„Willkommen auf Uleam Primus, Jungs und Mädels!“, verkündete Josh und ließ sich in seinem Sitz zurück sinken, die Hände nun endlich von seinen Steuermodulen lösend, „Sieht so aus, als würden die Penner es uns nicht einfach machen wollen. Hoffen wir mal auf das Beste...“

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyDo 14 Aug 2014, 21:39

Kadira ließ ein leise Knurren ertönen, das ihren Missmut andeutete. "Ich hasse es, wenn ich meine Waffen irgendwo weglegen muss. Zuhause konnte ich überall meine Waffen tragen, ohne das jemand gemeckert hat. Und Händler haben trotzdem bei uns halt gemacht, ohne das sie ihre Waffen weglegen mussten. Wenn da ne Truppe Leoniden antanzt oder stark gepanzerte Felinen, werden alle zahm," dabei musste sie grinsen. Dabei konnte man ihre Reißzähne begutachten. Aber um den Typen von der Station den Gefallen zu tun, deponierte sie ihre Waffen so, das sie sie recht gut erreichen konnte, sollte ein Notfall eintreffen. "Ich bin bereit, Captain. Solln die Lushoti ruhig kommen," wandte sie sich an Josh.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2621
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyDo 14 Aug 2014, 22:08

"Wir sind hier aber nicht bei dir Zuhause, Catlady...", sprach Kendra lediglich gelassen und legte ihre Pistolen ab, das Magazin entfernte sie dabei aber bei beiden Waffen und steckte sie einfach in die leeren Holster. Dieses ständige Gerede über die Kultur und Heimat von Kadira ging Kendra schon seit einiger Zeit gewaltig auf den Zeiger... Infos welche wohl nur sie selbst und vielleicht Karai wirklich interessierten. Verdammte Karanai... es gab wohl keinen Zentimeter im Schiff mehr auf welchem man kein Haar fand. "Am Arsch mit Ladung überprüfen... Wenn es dazu kommt, dann könnte das ziemlich witzig und ein kurzer Aufenthalt werden... oder ein langer... im Knast.", meinte die ehemalige Soldatin und blickte abwartend ein wenig zu Josh.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyFr 15 Aug 2014, 00:32

"Mach dir deswegen mal keine Sorgen, Kendra", erwiderte Josh, "Die werden sich die Generatorteile ansehen und die sind sauber. Die Lieferpapiere sind echt und wenn es hart auf hart kommt, dann ist dieser Prospektor nach dem, was ich gehört habe, einflussreich genug, dass man diesen Filzläusen mit seinem Namen ein wenig Angst machen kann. Die werden gar nicht erst Verdacht schöpfen, dass wir noch anderes geladen haben." Er gab sich lässig, doch wenn man genauer hinsah, sich anschaute wie verkrampft er in seinem Pilotensitz saß, dann erkannte man auch bei Josh die Anspannung. Wenn die Handelsbehörde übergründlich war, wenn sie ihm das Schiff wirklich auf versteckte Schmugglerware durchsuchte, dann konnten sie durchaus auf die eigentliche Ladung stoßen. Auf die zwölf Kisten mit ausgemusterten Schneidbrenner-Laserzellen. Stammten aus dem Bergbau, waren aber military grade-klassifiziert und bedurften somit einer Einfuhrgenehmigung. Einer sündhaft teuren Einfuhrgenehmigung. Kein Wunder, dass manch einer solche Ware lieber verborgen im Bauch eines Schmugglerschiffs transportieren ließ. Oder in diesem konkreten Fall: eingeschweißt in die Wände des Schiffs. Die Generatorteile im Lagerraum waren zwar wirklich für den Prospektor bestimmt, aber primär doch nur Tarnung. Tarnung, die tunlichst nicht auffliegen sollte.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3263
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyFr 15 Aug 2014, 10:55

"Ach, macht euch mal keine Sorgen. Narlex hat die Nähte sauber so verschweißt, dass es nach einer Reparatur aussieht. Das bemerken die nie", dröhnte Ian gut gelaunt in die Runde, aber nicht ohne sich vergewissert zu haben, dass der Kommunikationskanal geschlossen war. Die anderen machten sich einfach zu viele Sorgen. Ganz besonders Josh, der bald Falten haben würde, dass die Huren sich bald beim Sex mit ihm freiwillig einen Sack über den Kopf zögen, haha!
Seinen Wingman legte er mit aktivierter Sicherung zu den anderen. Der würde schon nicht wegkommen. Und im Notfall war ja noch sein restlicher Kram auf dem Schiff versteckt. Und die anderen konnten auch so ihren Mann oder Frau stehen. Die kamen schon zurecht.
"Rein, raus und nachher koch ich was leckeres. Wie bei diesem Mädel auf Ulysses Secunda..." Ian lachte herzlich über seinen eigenen Witz. Den Namen des Mädels hatte er trotzdem vergessen. Cat...irgendwas, wer sollte sich an sowas erinnern können?
Die Kisten, in denen die Energiezellen transportiert werden würden, standen schon bereit. Die hatte Ian während des Flugs vorbereitet. Die Zellen konnten entweder im doppelten Boden der Kisten untergebracht werden oder sogar in den Generatorteilen selbst. Einer Durchleuchtung würde zweiteres nicht standhalten, aber einer manuellen Untersuchung wahrscheinlich schon. War eh nicht an ihm das zu entscheiden. Er schleppte nur Sachen von a nach b und sorgte dafür, dass alle Ladung auf dem Schiff sicher und im Zweifelsfall unauffindbar verstaut war.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptySo 17 Aug 2014, 22:31

Sein stechender Blick fixierte Kadira als sie wieder begann über ihre Spezies zu reden. In nur einem Jahr mit ihr auf dem Schiff hatte er mehr über die Karanai erfahren als er wollte und um so öfter sie es er wähnte um so mehr haben sich diese ganzen unsinnigen Sitten und Bräuche in seinen Kopf eingebrannt auf das er sie nicht einmal mehr dann aus dem Kopf kriegen würde wenn er sich mit einem Laser in die Augen schießt.
Die wirklich ´´bemerkenswerte´´ Fähigkeit, die diese Spezies besaß, war die Fähigkeit ganze Räume mit ihren abscheulichen Haaren verseuchen zu können als würden sie jede unbeobachtete Minute dazu nutzen sich an alles und jedem zu reiben.
Mit einem abfälligen murren wendete er seinen Blick von Kadira ab, um wie Kandra zu Josh zu sehen als würde er von ihm noch irgendetwas erwarten bevor es endlich los gehen würde. Da seine Waffen und seine Ausrüstung sicher - vor Haaren - verstaut waren, musste er sich nicht noch vorher entwaffnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyMo 18 Aug 2014, 21:43

Josh stimmte in das Gelächter seines Bruders ein, wurde jedoch abrupt darin unterbrochen als der Holoschirm, dem er inzwischen den Rücken zugewandt hatte, erneut zum Leben erwachte. Wieder ein tentakeliges Zeriya-Gesicht, diesmal allerdings ein anderes.
"Kura'tul, Hafenbehörde", stellte er sich vor und hielt ein pompös wirkendes Abzeichen, das wohl als sein Ausweis diente, in die Höhe, "Öffnen sie die Luke, Kapitän. Wir kommen an Bord um ihre Ladung zu inspizieren."
"Einen Moment", verkündete Josh, in seinem Sitz herum schwingend, sich ans Pult heran ziehend und dann die Schleuse dekompressierend. Das vertraute Zischen erklang von unterhalb der Brücke, dann waren rasche Schritte auf Stahl zu hören. In aller Seelenruhe schwang Josh zurück, zog seine Plasmapistole aus dem Oberschenkelholster und griff sie am Lauf. Als Kura'tul auf die Brücke trat – begleitet von zwei Menschen und drei weiteren Zeriya, von denen zwei Sturmgewehre trugen und offenbar als Sicherheitsmannschaft dienten – ließ er die Energiezelle aus der Waffe springen, hielt sie dem Beamten vor die Augen und legte sie dann demonstrativ hinter sich auf das Schaltpult, während er die Pistole zurück in ihr Holster schob. Besser, man zeigte den Leuten direkt, dass man ihren Anweisungen nach kam. Sonst kamen die noch auf die Idee, ihn zu betatschen. Und nachdem die Hafenbehörde keine einzige Frau geschickt hatte, hatte er darauf nun wirklich keine Lust.
"Kapitän Grant?", wandte Kura'tul sich an ihn.
"Der bin ich", bestätigte Josh.
"Zeigen sie mir ihre Ladepapiere. Und erklären sie meinen Leuten bitte, wo sich ihre Laderäume befinden."
Wortlos fischte Josh das angeforderte Dokument aus seiner Mantelinnentasche und reichte es dem Beamten. Erst, als dieser es entgegen genommen hatte, machte er sich die Mühe zu erklären: "Untere Ebene, zu beiden Seiten ab der Hälfte und hinterwärts. Wir haben außerdem Lageraum im hinteren Drittel der oberen Etage, aber der ist derzeit leer." Vier der schweigsamen Begleiter des Hafenbeamten machten auf der Stelle kehrt und begaben sich davon, nur einer der Bewaffneten bleib zurück.
Josh stemmte sich aus seinem Sitz, trat einen Schritt auf Kura'tul zu, der in die Lektüre des Dokuments vertieft schien. "Herr Kura'tul, ich hoffe, ich muss ihnen nicht erklären, dass Prospektor Ildis höchsten Wert auf die Unversehrtheit dieser Ladung legt", erklärte er mit gesenkter Stimme, Vertraulichkeit erzeugend, "Ich muss darauf Wert legen, dass ihre Männer mit äußerster Vorsicht zu Werke gehen." Der Beamte blickte auf, sagte aber nichts. Josh wertete das als Verständnis. "Karai, Kadira!", wandte er sich an die beiden Karanai, "Geht mit runter in die Laderäume und seht zu, dass die Herren keinen Unfug anstellen. Und dass sie um Himmels Willen ihre Pfoten von meinen Maschinen lassen. Ich will nicht verantwortlich sein, wenn sich jemand am Reaktor atomisiert..."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Monger

Monger

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 14.08.14

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyMo 18 Aug 2014, 22:37

Theron zog sich aus der Grube im Kommunikationsraum heraus, in der die Elektronik von Funk, Radar und dem Rest der Sensorik des Schiffs verborgen waren. Mit dem Fuß schob er die Abdeckung wieder über das Loch, in dem er eben noch an der Einstellung der Antennen gedreht hatte. Ein Anfänger hätte die schmale Versenkung für ein perfektes Schmugglerversteck gehalten, aber jeder Zollbeamte der wusste was er tat würde etwas so offensichtliches überprüfen. Wie geplant war er kurz vor dem Atmosphäreneintritt mit den Justierungen fertig geworden. Nicht nur hätte die Luft die Werte nach denen er kalibrierte verzerrt, es war auch nicht besonders bequem in der Kabelgrube zu hocken, während die Atmosphäre das Schiff durchschüttelte, von der negativen Beschleunigung des Bremsfeuers ganz zu schweigen.
Die Landung verbrachte Theron noch im Kommunikationsraum, denn er hatte keine Lust sich auf dem Weg zur Brücke langzulegen, aber sobald er das metallische Klacken der Magnetverankerung hörte beeilte er sich, zu den anderen zu kommen. Nichts brachte Zollbeamte so auf wie eine Crew, die ihren Anordnungen nicht folgte. Gerade als der Holoschirm wieder aufleuchtete kam auch Theron auf die Brücke geeilt, rechtzeitig, um die an Bord kommenden Beamten entwaffnend anzulächeln. Seine Waffen hingen in seinem Quartier in ihren Halterungen, entladen und gesichert, und er hatte sich am Morgen bereits in Erwartung dieses Empfangs seinen besten Overall angezogen, der mehr als nur ein wenig an eine Navy-Uniform erinnerte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyMo 18 Aug 2014, 22:43

Kadira folgte den Soldaten in den Frachtraum, dabei immer achtsam, ihren Schwanz bei sich zu behalten. Sie wusste, das die Haare ihres Fells schnell für Systemfehler sorgen konnten oder kleine Elektrische schläge verursachten. Vor allem verunreinigten die Haare die Maschinen, deshalb versuchte sie stets, nicht zu nahe ranzukommen. Sie verfluchte sich im stillen, das ihre Blaster keine abnehmbare munition besaß und sie diese deshalb an ihrem Platz hatte liegen lassen müssen. Und sie verfluchte Josh dafür, das er sie den Soldaten nachgesandt hatte. Aber sie wusste ja, das sie sich in der not auch ohne Waffen verteidigen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyDi 19 Aug 2014, 18:07

Karai verdrehte die Augen als Kendra sich, mal wieder, beschwerte weil Kadira es nicht witzig fand ihre Waffen abgeben zu müssen und, um das zu unterstreichen, einen Vergleich zog. Jede Spezies verglich aktuelle Geschehnisse mit dem, was sie kannten, egal ob Mensch, Karanai, Qurinn oder Zeriya, also im Prinzip etwas völlig Normales. Na ja, ausser anscheinend für Kendra, mal sehen, wie lange es dauern würde, bis Sie einen Vergleich aus ihrer Zeit beim Militär oder als Waffenhändlerin zog. Karai überlegte sich ob sie Kendra das Ganze an den Kopf werfen sollte, doch Josh kam der ganzen Sache zuvor als er, nach kurzem Wortwechsel mit den Zöllnern, Kadira und sie in den Lagerraum schickte.
Mit einem Grinsen beobachtete Karai wie Kadira sich vorsichtig bewegte, um ja nirgends etwas zu berühren. Karai war in der Sache nicht wirklich vorsichtig, Karanaihaare waren vor 400 Jahren vielleicht ein Problem gewesen, doch heutzutage gab es Reinigungsdrohnen, die sich darum kümmerten. Karai hatte selber ein solches Ding, waren schnell, klein und praktisch. Zweimal, eventuell dreimal, am Tag eingesetzt und die Dinger hielten locker ein ganzes Zimmer sauber. In der gesamten Zeit in der Karai nun hier auf der Dreamhunter war, hatte es nie einen Störfall oder etwas Ähnliches gegeben, an welchen Karaneihaare schuld gewesen wären, ansonsten hätte es Narlex sofort allen genüsslich unter die Nase gerieben. Auch von Josh und Ian hatte Karai bisher nie eine Beschwerde gehört, und da im Essen bisher noch nie ein Haar gefunden wurde, weder ein menschliches noch eins von einem Karanei, schaffte es Ian offensichtlich problemlos die Küche inklusive Lager haarfrei zu halten. Vorher hätte man den einmal leicht misslungenen Eintopf von ihm mit Qurinn Brutschleim verwechseln können. Kurz gesagt, wer in der heutigen Zeit damit Probleme hatte, war entweder zu dämlich oder zu faul bei einer Drohne einen Knopf zu drücken. "Sag mal Kadira, warum bewegst du dich so vorsichtig und achtest darauf keine Wand zu berühren... das war früher sicherlich angebracht, aber heute ist das doch kein Problem mehr."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyMi 20 Aug 2014, 02:30

Es war schon eine Herausforderung die Gesichtszüge einer anderen Spezies identifizieren zu können, wenn diese über eine ähnliche Muskelstruktur verfügte, wie die eigene Rasse. Qurinn waren dabei für jemanden der keine Xenobiologie studiert hatte sogar noch weniger durchschaubar als die Zeriya mit ihrem nicht ganz akkuraten Achtfüßler-Gesicht. Wenn man aber einige Zeit mit jemanden auf dem Schiff verbrachte - unweigerlich kam man dort auch in Kontakt mit den Leuten die man eigentlich meiden wollte - entwickelte man ein Gefühl für die Stimmung derer, deren Emotionen sich subtiler ausdrückten als bei anderen.
Eine gewisse Schadensfreude zeichnete sich ab, als die beiden Karanai die lästige Aufgabe bekamen aufzupassen, dass die Leute von der Behörde nicht ihre Aufmerksamkeit dort fokussierten wo sie fündig werden würden. Ein schreckliches Gefühl dort in einem Raum zu stehen, angestrengt versuchend nicht den Blick kurz zur Stelle schweifen zu lassen, wo man etwas versteckt hatte, während die Suchenden mit jeder Kiste die sie überprüften unweigerlich dem Versteck näher kamen, nicht wissend ob sie die Tarnung durchschauen würden oder nicht.
Da man Narlex nicht brauchte - eigentlich war ihm das sogar recht - ging er ein paar Schritte um sich gegen eine der Wände im Cockpit zu lehnen und das zu tun was er am besten konnte. Leute anstarren und Unbehagen wecken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyMi 20 Aug 2014, 13:22

Kadira schaute kurz zu Karai und brummelte leise. "Ich bin langhaarig, Karai. Wenn ich die Geräte mit meinem Fell berühre kann das zu Schäden wegen elektrischer Aufladung führen. Das weisst du doch. Ansonsten muss ich das nächste mal meinen Schwanz in meine Hosen schieben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Monger

Monger

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 14.08.14

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyMi 20 Aug 2014, 17:20

Nachdem die Zollbeamten an Bord gekommen waren ging Theron dazu über, sich ruhig und unauffällig zu verhalten. Bei Zollbeamten war es wie bei kleinen Tieren, man durfte sie nicht verschrecken, musste beruhigend auf sie einwirken und hoffen, dass sie nicht plötzlich ausflippten. Manchmal war es von Vorteil sie in ein Gespräch zu verwickeln, aber nachdem Josh die Sache bereits in die Hand genommen hatte blieb Theron nicht mehr viel zu tun. Den Inspekteuren zu folgen würde bloß verdächtig wirken, also stellte er sich stattdessen zu Narlex. Sie hatten oft fachlich miteinander zu tun, schließlich war er als Ingenieur beinahe so sehr für Kommunikation und Defensive verantwortlich wie Theron selbst. Persönlich allerdings waren sie zu verschieden und zu reserviert, um sich viel zu sagen zu haben.
Gelassen an die Wand gelehnt ließ Theron den Blick über die Brücke schweifen – mit Narlex zu reden hätte zwar vielleicht die Situation gegenüber den Zöllnern entspannt, aber auch dessen angenehm bedrohlichen Eindruck gemindert. Stattdessen zog er also ein Datapad aus einer geräumigen Tasche am Bein seiner Hose und machte sich daran, die Ergebnisse der Kalibrierung der Funkanlage durchzugehen. Sie würden bald die Supraleiter ersetzen müssen, die Frequenzverschiebungen deuteten auf Kristallbildung in den Leitungen hin. Wahrscheinlich würde dieser Auftrag ihnen genug für eine Komplettüberholung einbringen, dachte sich Theron, wenn sie nur nicht auffliegen würden. Aber sie hatten schließlich Erfahrung – Kadira und Kendra würden sich nichts anmerken lassen, und Josh war ohnehin mit allen Wassern gewaschen. Beim Verstecken hatte er selbst mitgeholfen. Falls die Zollbeamten nicht gerade einen gründlichen Scan durchführen würden waren sie eigentlich schon fast sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyDo 21 Aug 2014, 23:33

Josh hatte sich wieder in seinen Sessel zurück sinken lassen, Kura'tul schien jegliches Interesse an ihm verloren zu haben und widmete seine Aufmerksamkeit ganz dem Holo-Pad, das er aus seiner Uniformjacke gezogen hatte. Dem Kapitän kam es so vor, als stünde dieser Behördenschnösel allein deshalb noch hier, damit sich ja keiner von ihnen bewegte, während der Rest des Trupps sich durch die Ladung wühlte.
"Ist das eigentlich bei ihnen hier so üblich, dass man jeden Händler derart festsetzt, obwohl die Lieferpapiere korrekt sind?", verlangte er zu wissen. War vielleicht nicht so furchtbar klug, den Zollbeamten derart anzumaulen, aber jetzt war es auch schon raus.
Kura'tul blickte auf und sofern man das bei einem Zeriya sagen konnte, dann blickte er verärgert drein. Obwohl das im Grunde nichts Gutes bedeuten konnte empfand Josh eine grimmige Befriedigung bei dem Anblick. "Reine Routine", äußerte der Hafenbeamte sich wortkarg.
Beinahe hätte Josh hinterher geschoben, dass er sich auch routinemäßig nicht gern wie ein Verbrecher behandeln ließ, aber das verkniff er sich dann doch gerade noch. Übertreiben musste man es wirklich nicht. Kura'tul schien zu ahnen, dass ihm noch etwas auf der Zunge lag, denn für einen Moment hielt er den Blick noch auf Josh gerichtet. Dann jedoch wandte er sich wieder seinem Holo-Pad zu und sah so nicht, wie Josh ungewidert das Gesicht verzog.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2621
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptySa 23 Aug 2014, 19:57

Kendra hatte mit verschränkten Armen dabei zugesehen wie die Inspektion in ihrem Schiff begann, schließlich hatte sie sich einfach auf einen der Sessel fallen lassen, die Arme über den Kopf geschlagen und sich so etwas entspannt. Ein leichtes Schmunzeln zuckte über ihre Mundwinkel, als Josh sich verbal ein wenig mit dem mit der Aufsicht Beauftragten anlegte. "Ach... lass ihnen doch die leichte Paranoia. Machen ja nur ihren Job, würden vermutlich auch lieber etwas Interessanteres machen...", meinte Kendra schließlich in die Richtung von Josh.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptySo 24 Aug 2014, 13:35

Kura'tul schien Kendras Unterstellung nicht mitbekommen zu haben – oder zumindest ließ er sich nichts anmerken – doch Josh brachte sie ein Grinsen aufs Gesicht. Genau das war es doch schließlich! Paranoia! Auch wenn sie in diesem Fall gerechtfertigt sein mochte. Er setzte gerade dazu an, dem Vorwurf noch eine weitere Spitze zu geben, fest entschlossen, dem schnöseligen Zollbeamten doch noch eine Reaktion zu entlocken, als einer der anderen Zeriya wieder auf die Brücke kam.
"Die Ladungs ist sauber", meldete er, "Vollständige Übereinstimmung mit den Lieferlisten."
"Sag ich doch...", warf Josh halblaut ein, aber entweder war Kura'tul taub oder aber, er besaß einfach genug Selbstbeherrschung um schlichtweg alles und jeden zu ignorieren.
"Irgendwelche anderen Befunde? Etwas nicht deklariertes?", forschte er nach.
"Ersatzteile, Ausrüstung, Proviant... nichts, was nicht erlaubt wäre, einzuführen", erklärte der Untergebene.
Kura'tul wandte sich nun doch wieder Josh zu. "Sie sind sich darüber bewusst, dass sie eine Sondergenehmigung benötigen um nicht deklarierte Ware, die sie mit sich führen, inklusive und insbesondere Teile oder Datenbestände ihres Schiffes, zu handeln, Kapitän Grant?", fragte er, wobei nur allzu deutlich war, dass dies nicht als Frage gedacht war.
"Nur keine Sorge, ich hab nicht vor, irgendwas anderes zu verscherbeln", antwortete Josh.
Kura'tul sah ihn eine ganze Weile lang forschend an. Etwas Nachdenkliches lag in seinem Blick. Josh jedoch hielt ihm stand. "Nun denn...", setzte der Beamte schließlich an und für einen Moment gewann Josh den Eindruck, der Mann bedauere es, ihm nichts nachweisen zu können, "Willkommen auf Uleam Primus."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptySa 30 Aug 2014, 12:12

Mit etwas das wie ein Schnauben klang löste sich Narlex von seinem Halt - der Wand - und verlies das Cockpit um zum Frachtraum zu gehen. Das ´´Willkommen´´ hatte sich nun ja schon freizügig in ihrem Frachtraum umgesehen und es würde ihm selbst dann nicht schmecken hätte ihm der Zeriya Tischgebäck und ein Weibchen für besondere Dienste mit gebracht.
Der Frachtraum war wieder dabei sich zu leeren als die Leute - Narlex konnte die Mimik kaum beurteilen, aber er vermutete eine untergründige Enttäuschung wahrzunehmen - grade dabei waren ihn zu verlassen und Wortlos an Narlex vorbei zu ziehen der sich nicht die mühe machte mit unterschwelligen Drohgebärden sie dabei zu behindern. Aber er wartete zu Mindestens bis sie außer Reichweite gegangen waren bevor er den Rest Weg zum Frachtraum zurück legte um nach der Fracht und den zwei haarspuckenden Monströsitäten zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Monger

Monger

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 14.08.14

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptySa 30 Aug 2014, 20:24

Sie hatten es mal wieder durch die Kontrollen geschafft. Hätte man Theron gefragt hätte er gemeint, dass es noch einfacher gewesen wäre, wenn Josh nicht so dick aufgetragen hätte, aber er wusste, dass sich der Kapitän gut genug auskannte um sich nicht erwischen zu lassen. Sonst wären sie alle nicht mehr ihm Geschäft gewesen – sondern in einer Strafkolonie, weit ab von den Abenteuern und dem verlockenden Profit des Weltraums. Beschwingt von ihrem erneuten Erfolg ging Theron als erster von Bord, direkt hinter den Zollbeamten. Es gab viel zu tun – eine der wichtigsten Beschäftigungen eines Schmugglers war immerhin, sich in einer Kneipe zu betrinken, und Theron würde sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen. Falls es zeitlich hinkam, jedenfalls; Wenn Josh vorhatte, die Ware sofort zu liefern, würde er noch ein wenig auf dem Trockenen sitzen müssen, und schlimmstenfalls würden sie danach gleich wieder abreisen …
"He, Josh", rief Theron die Rampe hinauf ins Schiff, "wie sieht der Zeitplan aus?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptySo 31 Aug 2014, 00:34

"Der Prospektor dürfte mittlerweile mitbekommen haben, dass wir hier angekommen sind", gab Josh zur Antwort, ebenfalls das Schiff verlassend, wenngleich wesentlich gemächlicher als Theron vor ihm, "Wie und wann wir die Ladung übergeben ist seine Sache." Ganz intuitiv vermied er es, jegliche Art von kompromittierenden Andeutungen aus seiner Sprache fern zu halten. Es mochte zwar niemand mehr in der Nähe sein, der ihnen zuhörte – Kura'tul und seine Leute waren bereits am Ende des Piers angelangt und schienen es eilig zu haben, fort zu kommen – aber dennoch gab er sich keine Blöße. Es war ihm in den Jahren als Schmuggler derart in Fleisch und Blut übergegangen, nichts Verfängliches zu sagen, dass er gar nicht mehr darauf zu achten brauchte.
"Wir warten also, bis er uns kontaktiert", fuhr er fort, "Dann werden wir schon nähere Instruktionen kriegen. Aber selber müssen wir uns keine Gedanken mehr machen. Das soll jetzt alles nicht mehr unsere Sorge sein. Solange können wir tun und lassen, was immer wir wollen. Sollen wir einen Trinken gehen?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3263
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyDi 02 Sep 2014, 12:44

"Trinken klingt nach einer verdammt guten Idee. Hoffe, die haben hier auch was Anständiges", polterte Ian als Antwort auf die Frage seines kleinen Bruders. Er erinnerte sich noch mit nur langsam zurückgehendem Horror an das Gesöff, was man ihnen auf Ganimed XIV angedreht hatte. Das war vermutlich eine dieser Touristenfallen gewesen. In jedem Falle hatte er den Rest ihres Aufenthalts mit schwankendem Gefühl von Unwohlsein auf dem Pott verbracht. Eine Wiederholung dieses Massakers stand noch nicht an. Auf dem Schiff gab es ohnehin grade nicht viel zu tun. Bis sie Nachricht von ihrem Klienten bekamen blieb die Ladung, wo sie war und fürs Essen war es noch zu früh. Außerdem würde Bruderherz nicht essen wollen, bis die Ladung sicher an ihrem Ziel war.
"Na kommt schon, ihr tranige Bande. Auf dem Schiff sind wir noch lange genug."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2621
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyDi 02 Sep 2014, 17:50

"Kommt schon ihr tranige Bande...", äffte Kendra das Gesagte von Ian nach und setzte sich schließlich auch in Bewegung. "Ich trage euch weder aus der Bar... noch wische ich eure Kotze anschließend aus dem Schiff...", meinte sie und griff zu ihren Pistolen, die würde sie hier sicher nicht ohne Aufsicht einfach liegen lassen... so weit würde es noch kommen...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyMi 03 Sep 2014, 18:13

Kadira war den Soldaten wieder aus dem Laderaum gefolgt und war erleichtert, das die geheime ladung nicht entdeckt worden war. An ihrem Platz sammelte sie ihre Blaster ein und steckte diese in die Holster an ihrem Gürtel. Schnell glättete sie ihre Haare und wirkte zufrieden, als hätte sie ein schälchen mit Milch ausgeschleckt.
Sie freute sich schon auf die Tour durch die Bars und hoffentlich konnten sie schnell den handel abschließen und von hier verschwinden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyMi 03 Sep 2014, 18:21

"Ach, sei doch mal ein bisschen lockerer!", warf Josh frohgemut ein und klopfte Kendra jovial, wenngleich ein wenig kräftig, auf den Rücken, "Wir sind wieder in der Zivilisation. Sicher gelandet. Da darf man ruhig ein wenig feiern und über die Stränge schlagen. Muss ab und zu drin sein.
Während sie die Docks verließen und tiefer in die Station vordrangen ließ Josh den Blick schweifen. Was würde sich denn für heute Abend anbieten. Natürlich kannte er die Namen der einschlägigen Etablissements, wo damit zu rechnen war, Leute aus seinem Metier zu treffen und es hätte nicht mehr als ein paar Augenblicke gedauert, den Weg dorthin heraus zu finden. Aber so unmittelbar nach der Landung wollte er nicht direkt in einer Schmugglerkaschemme aufschlagen. Würde möglicherweise ein wenig verdächtig wirken und auf einer geschlossenen Raumstation neigte die Überwachung dazu, rigider zu sein als in einer planetaren Stadt. Also einfach irgendetwas, wo halbwegs gute Atmosphäre herrschte.
" 'tschuldigung!", sprach er einen vorüber gehenden Menschen an, "Gibt's hier in der Nähe irgendeine Bar oder Kneipe, wo man sich einen netten Abend machen kann?"
Der Mann wirkte kurz irritiert, nannte Josh dann aber einen Namen ehe er weiter eilte. Der Schuppen befand sich, wie Josh kurz darauf feststellte, nur zwei Korridore weiter. "Da hin?", fragte er an den Rest der Crew gewandt und projezierte ein Hologramm der Bar in die Luft.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3263
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptyDo 04 Sep 2014, 15:53

"Sieht doch gemütlich aus", stellte Ian fest, der sich das Hologram mit wachsendem Interesse ansah. Da gab es einige Sitzecken mit Tischen, ein paar Hocker an der Bar und einen Tisch für Crosskill, sowie ein Wurfbrett für Dart. Und er bekam grade richtig Lust auf eine Runde Karten. Wenn er dabei irgendwelchen armen Schluckern noch ein paar Credits aus der Tasche leiern konnte, umso besser. Außerdem wanderte sein Blick mit großem Interesse über das virtuelle Regal mit den Alkoholika. Natürlich war so ein Aushängeschild immer ausgeschönt, aber wenn auch nur die Hälfte von dem stimmte, was er sah, dann würde das ein guter Abend werden.
"Mir gefällt die Bar. Und wenn der Barkeeper scheiße ist, übernehm ich den Job."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader EmptySa 06 Sep 2014, 12:50

Die Fellschleudern huschten an ihm vorbei und entgingen damit möglichen Situationen in denen er sich in der Tür aufbaute und über ihren Fruchtbarkeitszyklus informieren konnte. Nach einem kurzen Blick in den Frachtraum - nur um sicher zu sein das die zwei nicht irgendetwas übersehen hätten - kam er ihnen hinterher und stieß zum Rest der Crew wo er sich Wortkarg gab.
Bar war Bar. Um so billiger der Alkohol, um so mehr konnte man trinken, aber er war kein kleines Kätzchen das die Hälfte des Lohns in die eigene Fellpflege investieren musste, entsprechend konnte er sich etwas mehr leisten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




[MSG] Rogue Trader Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Rogue Trader   [MSG] Rogue Trader Empty

Nach oben Nach unten
 
[MSG] Rogue Trader
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Science Fiction :: Rogue Trader-
Gehe zu: