Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 ~ Hot Blood ~

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptySa 07 Jan 2012, 12:52

"RAVEN!", rief der Vampir, der sich durch eine Unachtsamkeit in eine andere Zeit, die er nicht kannte und in ein Land teleportiert hatte, das er ebenfalls nicht kannte.

Aber Raven kam nicht, wie er es sonst gewohnt war, zu ihm.

//Wo ist er bloß wieder abgeblieben? Und wo bin ich hier gelandet?//, fragte sich der Vampir, während er sich, noch ein wenig zögerlich, umsah.

Kaine, ein sehr, sehr junger Vampir, der eigentlich in Madarien (Fantasyland) lebte, hatte eine dunkle Gabe hinzubekommen, die Teleportation. Natürlich wollte er das sogleich ausprobieren, obgleich ihm sein Freund, mit Namen Raven davon abgeraten hatte.

Raven hatte eh gewusst, dass Kaine nicht auf ihn hören würde... warum sollte er auch. Der war ja schon immer noch sturer als er selbst.
Natürlich wunderte sich nun auch Raven, dass er Kaine nicht mehr spüren konnte. So überlegte er zunächst, wie er ihn ausfindig machen und ihm folgen konnte...

Kaine, der sich noch etwas umgesehen hatte, sah Menschen an sich vorbei laufen, die so sehr viel anders aussahen und vollkommen andere Kleidung trugen.
Was sollte er denn nur tun? Die Sonne schien zudem unbarmherzig auf ihn herab, was ihm schon sehr weh tat, aber ihm nicht wirklich schadete, da er sehr mächtig war.

Schnell lief er deshalb die Straße entlang, um sich ein Versteck zu suchen.
Keiner dieser Menschen achtete auf Kaine. Manche sahen ihn zwar schräg an, doch kümmerten sie sich nicht um ihn.
Vampirjäger schien es hier ebenfalls nicht zu geben... denn normalerweise, hätten die ihn schon längst verfolgt...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 02:49

Mit dröhnendem Schädel wachte Sam auf und erhob sich. Er hatte keine Ahnung, wo er war und wie er dort hingekommen ist, nur, dass es nach nassem Hund roch und er tierischen Hunger hatte. Unruhig und leicht verängstigt sah er sich um. Scheinbar befand er sich in einer kleinen Seitengasse, da zu beiden Öffnungen Menschenmassen vorbeizogen, seine Gasse jedoch menschenleer war. Er sah sich nochmals um, um etwaige Hinweise zu erhalten, was los war, dann ging er zur Öffnung der Gasse und blieb entsetzt stehen. Nach allem, was er erkennen konnte, war er eindeutig in Japan oder China und somit etwa 9000 km von seiner Heimat entfernt. Er versuchte sich daran zu erinnern, was er als letztes getan hatte, aber die letzte Erinnerung, die er hatte, war ein Streit mit seinem Vater, der damit geendet war, dass er wütend aus dem Haus gestürmt war. Dies war, wie er mit einem entstetzen Blick auf eine der vielen Uhren erkannte, nun beinahe drei Monate her. Eine kurze Überprüfung seiner Taschen ergab, dass er weder Geld noch ein Handy dabei hatte. Entmutigt ließ er sich an der Mauer hinabsinken und begann stumm, mit vorm Gesich verschränkten Unterarmen, zu weinen. Wie einer plötzlichen Eingebung folgend hob er den Kopf und sah die Menschenmenge an. Irgendwas war dort und zog ihn fast magisch an. Er konnte förmlich den merkwürdigen Geruch riechen, auch wenn er wusste, dass er sich das vermutlich nur einbildete. Sein Blick traf einen ungefähr gleich alten Jugendlichen, der sonderbare schwarze Klamotten trug. Als dieser in seine Richtung blickte, wandte er schnell den Blick ab, beobachtete ihn jedoch immer noch aus dem Augenwinkel. Irgendwas war an ihm komisch.

Paco keuchte leicht, während er die letzten Stufen der Treppe auf einmal nahm und die Tür aufschlug. Dort, auf einem kleinen Podest schimmerte ein goldenes Zepter. Endlich haben wir eines vor ihm erwischen können... überlegte er, während er langsam, fast andächtig zu dem Artefakt ging. Hinter sich konnte er die schnellen Schritte von Edward und den anderen aus ihrer kleinen Gruppe hören, sowie das Heulen von etlichen Wölfen. "Schneller!" rief er ihnen zu und nahm den Zepter in die Hände, obei er leicht durch die magische Energie erschauderte, die durch es floss. Nach einer gefühlten Ewigkeit kam endlich der feine Lord Lancaster und Paco lief zu ihm. "Wir haben es." meinte er fröhlich und zeigte ihm seine Beute. Plötzlich begann dieser hell zu leuchten und verbrannte ihm fast die Hand, weshalb er den Gegenstand fallen ließ. Als er auf dem Boden aufschlug, blendete ihn ein gleißender Lichtblitz und eine plötzliche Übelkeit überkam ihn. Als das Licht wieder verschwand, fand er sich unter einem hohen Kirschblütenbaum wieder, der sich auf einer weiten Wiese befand. Neben sich konnte er Edward entdecken. "Wo...wo sind wir?" fragte er leicht panisch, da er noch nie einen solchen Ort gesehen hatte. Hinter den Bäumen konnte er hohe, dünne Türme sehen, die im Sonnenlicht wie Metall leuchteten. Einige vorbeigehende Passanten warfen ihnen schräge Blicke zu, die der Dieb jedoch nur erwieder konnte, da er solche Kleidung, wie sie sie trugen, noch nie gesehen hatte.
Nach oben Nach unten
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 03:16

Die Veränderung war kaum spührbar, doch Zyndarndia merkte sofort, das etwas nicht stimmte. Die Feen waren verschwunden auch der Rest ihrer Umgebung fühlte sich nicht mehr an wie der Wald, in dem sie eben noch saß. Langsam öffnete sie die Augen. Das Sonnenlicht drang durch das Blätterdach über ihr. Eine warme Briese strich durch die Federn ihrer Kleidung. Langsam erhob sie sich.
"Nun ist es also soweit... Dann wollen wir doch mal sehen, was das Schicksal nun für uns bereit hält. Doch zuerst sollte ich die Anderen finden, die ich gesehen habe."
Ein Lächeln glitt über ihr Gesicht. Die Bäume waren ihr fremd, doch die Vision hatte sie ihr schon einmal gezeigt. Das Experiment der Menschenmagier Mondvars war fehlgeschlagen und hatte sie durch Raum und Zeit hierher gebracht. Doch wie die Anderen hierher gekommen waren... Der Blasse, der Kleine, der Kräftige... Auch sie waren fremd in dieser Welt.
Bedächtigen Schrittes ging sie in Richtung des Weges, der nicht weit von diesem Baum entfernt lag. Die Menschen, denen sie begegnete schenkte sie kaum Beachtung. Die Harparen und die Sanar trugen auch merkwürdige Kleidung - für die Verhältnisse der Elfen, Menschen und Zwerge - doch man gewöhnte sich mit der Zeit daran. Die Menschen ihrerseits warfen ihr neugierige, teilweise auch bewundernde Blicke zu, behelligten sie jedoch nicht.
"Hier... Nicht mehr lange...."
Sie sah sich um und entdeckte schließlich zwei junge Menschen, dem Verständnis ihres Volkes nach wohl gerade so erwachsen. Sie sahen verwirrt aus und die Gräser wisperten, das sie sie nicht kommen gesehen hatten. Dies mussten zwei der Anderen sein. Sie trat auf sie zu.
"Grüße, Weltengänger. Erschreckt nicht. Mein Name ist Zyndarndia, die Träumerin. Oder Sternenvogel, wenn Euch dies lieber ist. Ich bin ein Weltengänger wie Ihr es seid."
Sie lächelte und hoffte, die beiden jungen Menschen würden sie verstehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 03:33

Edward erwachte neben Paco unter einem Kirschbaum. Eben noch waren sie in einem Raum gewesen, wo dieses sonderbare Szepter versteckt war das Greyback suchte und nun waren sie ganz woanders. " Ich weiss es nicht," erwiederte er auf Pacos frage hin. Unsicher blickte er sich um. Dann tauchte eine Frau auf, die sich als Sternenvogel vorstellte. Sie war seltsam gekleidet, aber das waren sie selber anscheinend auch." Mein name ist Lord Edward Lancaster. Nachkomme von John Lancaster, der mit dem damaligen Königshaus verwandt war. Und dies hier ist Paco. Wisst ihr was das hier für ein Ort ist?"
Kurz klopfte er seine taschen ab und fand zwei unversehrte fläschchen in seiner Jackentasche. Die tagesdosis hatte er schon genommen als sie unterwegs waren auf der Jagd nach Greyback. Hoffentlich ging das gut aus..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 09:09

Kaine drehte sich um, als er spürte, dass ihn Jemand ansah.... ein junger Mann und er fühlte, dass der junge Mann anders war... Soetwas kannte Kaine nicht.
Er sah den Mann immer wieder an, der scheinbar ein Mensch war. Naja, er selbst war ja auch nur scheinbar ein Mensch.
Kaine war noch zu sehr damit beschäftigt zu realisieren wo er sich befand, als dass er den jungen Mann weiter ansehen konnte.
Noch immer ein wenig scheu sah er sich um und dachte: //Herrje, wo bin ich hier nur hingeraten?//
Die Kleidung der Menschen hier war so sehr viel anders, als er es gewohnt war. Dann diese Straßen und die riesigen Häuser.... das alles kannte er ebenfalls nicht.
Kaine hatte Hunger.... großen Hunger... nach... BLUT!!! Er unterdrückte seine Gier nach Blut gekonnt, ging auf den jungen Mann, dessen Namen er nicht kannte und sprach ihn an:
"Hallo, mein Name ist Kaine. Und wer bist du?", doch irgendwas an ihm behagte ihm nicht.

Raven suchte noch immer nach Kaine, doch konnte er ihn nicht finden.
//Verdammt,//, dachte er: //Wie soll das hier weitergehen? Kaine, verdammt, du kannst doch nicht einfach so verschwinden. Du bist der Herrscher und was sollen wir denn jetzt ohne dich machen?!//
Da Raven es nicht gewohnt war aufzugeben, suchte er seinen Freund weiter, als plötzlich ein grelles Licht vor ihm erschien, das ihm aber nicht wehtat... wie das Sonnenlicht. So als Könnte er nicht anders ging er geradewegs auf das Licht zu und verschwand darin.
Nur wenig später landete er irgendwo auf einer Wiese und sah sich unsicher... scheu und ängstlich um. Etwas von ihm entfernt sah er noch andere Menschen... Wesen, wie auch immer... stehen.
Vor lauter Angst hatte er sich nun nicht mehr im Griff, so dass sich seine Flügel "verselbstständigten" und sich öffneten, woraufhin er leicht vom Boden abhob.
//Verdammt, was soll der Mist hier?!//, dachte Raven, noch immer leicht verängstigt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 14:01

Als Sam mitbekam, dass sich Kaine näherte, stand er instinktiv auf und warf einen schnellen Blick über die Schulter. Je näher der andere kam, desto deutlicher konnte er der Geruch von Blut und Tod wahrnehmen, der seinen Herzschlag beschleunigen ließ und ihm eine Gänsehaut verpasste. Seine Kopfschmerzen wurden wieder stärker und für einen Moment wurde alles um ihn herum schwarz, jedoch fing er sich schnell wieder, sodass er nur leicht in die Knie ging. Einen Augenblick später stand dann auch schon der Vampir vor ihm und stellte sich ihm vor. Jeder Zelle in seinem Körper schien ihn anzuflehen, abzuhauen, dennoch blieb er stehen und musterte sein Gegenüber genauer. Scheinbar kam dieser auch aus Deutschland, sonst könnte er ihn ja kaum verstehen, weshalb er sich etwas zu beruhigen versuchte. "Ich heiß Sam und..." weiter kam er nicht, denn als er Luft holen wollte, überflutet ihn der eigenartige Duft, den Kaine ausstieß und er konnte spüren, wie sich sein Mageninhalt wieder nach oben drängte. Er konnte gerade noch den Kopf abwenden, bevor er sich an der Hauswand abstützte und sich übergeben musste. Nachdem er damit fertig war, sah er entschuldigend zu dem Vampir hoch. "Tschuldige...mir geht's scheinbar nicht so gut. Hast du vielleicht was zu trinken?"

Misstrauisch musterte Paco die merkwürdige Frau, die sich als Zyndarndia vorstellte. Sie schien ebenso wenig an diesen Ort zu gehören wie sie selbst, dennoch beruhigte ihn das nicht. Es konnte immer noch sein, dass dies nur eine Falle von Grayback war, der alles von langer Hand geplant hatte. "Was meint ihr mit Weltengänger? Wo sind wir? Was ist mit den anderen passiert?" Während er sich auf die Frau konzentrierte, schien wie aus dem Nichts hinter ihr ein ebenfalls merkwürdig gekleideter Mann aufzutauchen, der im nächsten Moment Flügel ausbreitete und sich in die Lüfte erhob. "Was zum..." meinte er fassungslos und starrte Raven an.
Nach oben Nach unten
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 15:20

Bevor Zyndarndia antworten konnte, lenkte eine weitere, plötzlich auftauchende Gestalt, die Aufmerksamkeit der Weltengänger auf sich.
"Das muss der blasse sein", ging es Zyndarndia durch den Kopf. "Aber... er sieht anders aus... Gibt es weitere Weltengänger? Nun gut. Dann hält dieses Abenteuer vielleicht noch weitere Überraschungen für mich bereit. Ich hatte schon Angst, es würde langweilig werden."
"Wo wir sind weiß ich nicht", beantwortete sie Pacos und Edwards Frage. "Ich weiß nur, das es hier nur Menschen gibt. Keine Elfen, keine Zwerge. Und Weltengänger sind wir, da wir nicht in diese Welt gehören, aber dennoch hier her gelangt sind. Und er..." Sie deutete auf Raven. "...gehört hier auch nicht hin."
Mit diesen Worten schritt sie auf den jungen Mann mit den Flügeln zu, der von umstehenden Einheimischen überrascht angestarrt wurde.
"Ich grüße auch Euch, Weltengänger. Fürchtet Euch nicht. Ihr seid nicht allein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 18:22

Edward blickte ebenfalls überrascht zu dem Mann, der da scheinbar in der Luft schwebte. Kurz blickte er sich um und fand auf dem Boden eine Zeitung. " Wir sind anscheinend in einer Stadt namens Tokyo und dies hier ist das Jahr 2012. Im übrigen kamen mir die Schriftzeichen eh etwas bekannt vor aus unserem Chinatown." Edward schmunzelte leicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 18:57

Kaine sah den jungen Mann, der sich Sam nannte, forschend an. Als sich Sam dann auch noch übergab, überkam auch Kaine eine leichte Übelkeit, die er natürlich auch nicht kannte, diese jedoch gut unterdrücken konnte.
Dass es Sam nicht gut ging war ja mehr als offensichtlich, doch war Kaine nicht klar, dass es an ihm lag.
"Nein, ich habe nichts zu Trinken dabei... denn normalerweise...", er wollte noch etwas sagen, doch ließ er es bleiben und schluckte den Rest des Satzes runter.
Sam zu helfen kam Kaine nicht in den Sinn... immerhin war er ja gewohnt zu herrschen und anderen helfen... tze... wie kam er denn dazu... so was hatte er noch nie getan. Abgesehen davon hatte er tatsächlich nichts zu trinken dabei... brauchte er ja normalerweise auch nicht.
Fast unmerklich sah er sich aber schon nach einer Mahlzeit um... denn er ahnte, schon, dass Sam sicher nicht seine nächste Mahlzeit werden würde, denn er hatte etwas an sich, das Kaine zwar abschreckte, aber keine wirkliche Angst einjagte.

Als ihn das weibliche Wesen angesprochen hatte, sah Raven sie an... auch die anderen herumstehenden Menschen sah er mehr oder weniger skeptisch an. Doch so langsam beruhigte sich Raven wieder, glitt wieder sacht zu Boden und faltete seine Flügel zusammen.
Vor dem weiblichen Wesen verneigte sich Raven und erwiderte mit sanfter Stimme: "Ich grüße euch ebenfalls. Mein Name ist Raven. Aber könnt ihr mir sagen, wo ich mich hier befinde? Und was sind eigentlich Weltengänger?"
Die Bemerkung eines der anderen Menschen, die auch noch da waren, hatte er nicht mitbekommen, was aber keine Absicht war.
Nach oben Nach unten
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 19:06

Im Gegensatz zu Raven hatte Zyndarndia gehört, was Edward gesagt hatte. Sie lächelte. Im Umgang mit Menschen war sie es gewohnt, das sie Dinge hörte, die diese nicht wahrnahmen.
"Wie es scheint sind wir in Tokyo. Wo auch immer dieses Tokyo liegt." Sie warf Edward und Paco einen kurzen Blick zu. "Weltengänger sind Wesen wie wir, die nicht in diese Welt gehören. Unsere Heimat liegt weit entfernt von hier. Wie wir hier her gekommen sind... Nun, warum ICH hier bin weiß ich, aber wie ihr anderen hierher gekommen seid weiß ich nicht. Aber vermutlich ebenfalls durch Magie."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 22:01

Sam nickte kurz, als Kaine meinte, dass er kein Wasser dabei hatte. Ein Teil von ihm war darüber sogar froh, einen Grund gefunden zu haben, sich von dem Vampir zu entfernen. Er sah ihn ein letztes Mal an, aber sein Gegenüber schien bereits in Gedanken woanders zu sein, weshalb er kurz die Hand wie zu Gruß hob und sich umdrehte. "Also dann...war nett dich kennenzulernen, Kaine. Vielleicht sieht man sich wieder." So schnell er konnte ging er auf die Hauptstraße zurück und tauchte in die Menschenmassen ein. Er war froh, als etwas Wind aufkam und den Geruch des Vampirs forttrug. Einen Moment später jedoch konnte er ganz schwach einen ähnlichen Duft wahrnehmen, der einige hundert Meter vor ihm lag. Verdutzt blieb er stehen und warf einen Blick über die Schulter, um zu erkennen, ob Kaine immer noch hinter ihm war, was auch der Fall war. "Komisch...gibt es mehr von seiner Sorte oder woher kommt der Gestank her?" murmelte er halblaut und machte sich in Richtung von Raven auf.

Bei Sternvogels letzter Bemerkung nickte Paco kurz und trat etwas vor. "Ja, wir sind durch ein magisches Artefakt hierher gekommen." Über ihren Köpfen konnte er einen unnatürlichen Lärm vernehmen und als er den Blick hob um die Quelle zu sehen fiel er fast auf den Hosenboden, als er ein riesiges metallenes Ungetüm bemerkte, dass über sie hinwegflog und sich der Erde immer weiter näherte. "Was...was ist in der Zwischenzeit den alles passiert, wenn sowas hier rumfliegt? Was ist das überhaupt?"
Nach oben Nach unten
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 22:17

Edward blickte ebenfalls leicht erschrocken drein. "Ein Metallvogel," stieß er aus. Langsam beruhigte er sich. "Da du das Artefakt fallen gelassen hast werden wir wohl nicht zurück können. Wir müssen schauen, dass wir uns dieser Welt anpassen.
Bei uns gab es Antiquitätenhändler. Wenn sie in dieser Welt auch welche haben, könnte ich versuchen ein wenig von meinen Sachen zu veräußern, damit wir Geld haben. Vielleicht nehmen sie auch mein Geld und tauschen es um. Und Arbeit brauchen wir wohl auch." Ruhig atmete er ein und aus. Der Mann namens Raven roch nach Tod und Blut, Sternenvogel nach Wäldern und gräsern und Paco leicht süßlich. Edward versuchte, nicht zu offensichtlich zu schnuppern. Noch wollte er den Werwolf geheim halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMo 09 Jan 2012, 23:34

Von oben erklang ein amüsiertes und etwas frech klingendes Lachen. "Wenn ihr hierbei schon so komisch reagiert, dann bin ich gespannt drauf was passiert, wenn ihr die ersten Autos zu sehen bekommt." Die gestallt die oben im Kirschblütenbaum ­sass verhüllte ihr ­Äusseres durch einen einfachen braunen Umhang mit Kapuze, sodass man auf den ersten Blick nicht viel erkennen konnte. Sie rutschte von dem dicken Ast und landete mit einem Dumpfen metallisch klingendem Geräusch vor der merkwürdigen Truppe. Einen kurzen Moment blieb die gestallt in der Hocke, mit der sie den Sprung abgefedert hatte, und richtete sich dann wieder auf. Würde Edward an ihm Schnuppern, würde ihm eine seltsame Mischung von Metall und einer Kerze, die man eben gerade ausgeblasen hatte, in die Nase steigen. "Ihr habt glück das hier in dieser Stadt gerade so ne merkwürdige Veranstaltung ist, bei der sich die Menschen verkleiden... so fallt ihr zwar auf, aber keiner denkt sich was dabei."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyDi 10 Jan 2012, 00:11

Dem Flugzeug schenkte Zyndarndia kaum Beachtung. Menschen versuchten schon immer Fluggeräte zu bauen, mit mehr oder weniger Erfolg. Es war nicht überraschend für sie, das es ihnen schließlich gelungen ist. Wenn auch in einer anderen Welt. Der Fremde im Baum interessierte sie viel mehr. Merkwürdiger Weise hatte die Pflanze ihr nichts von ihrem Gast erzählt... Möglicherweise waren die Geschöpfe dieser Welt nicht so gesprächig wie in Mondvar.
"Ich nehme an, dann seid Ihr auch ein Weltengänger?"
Die Elfe legte leicht den Kopf schief. Wie viele mochte es noch geben? Es war seltsam wie damals bei den Harparen fremd zu sein. Hier jedoch gab es keine Feen, die ihr... Sie sah zu den Anderen.
"Wir könnten Probleme bekommen. Ich habe keine Ahnung, ob hier noch andere unsere Sprache sprechen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyDi 10 Jan 2012, 00:39

Edward blickte zu dem Mann und war leicht verwirrt. " Nun, da wo wir herkommen gibt es dampfbetriebene Fahrzeuge.
Wobei ich noch nicht allzuviele gesehen in meinem Leben. Ich bevorzuge Pferdekutschen." Kurz musste er schmunzeln.
Dann blickte er auf seine Hand und seufzte. "Dieser Ring hier wird wohl nur noch ein Andenken sein. Aber ich hoffe das wir einen weg zurückfinden,damit mein Sohn den Ring bekommt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyDi 10 Jan 2012, 08:39

Kopfschüttelnd sah Kaine Sam nach, als dieser sich mehr oder weniger von ihm verabschiedet hatte. Es kam ihm ganz recht, dass Sam davonging... jetzt hätte er genug Zeit sich eine Mahlzeit zu suchen, was nicht allzu schwer sein dürfte, angesichts der vielen Menschen, die hier herumliefen und von absolut nichts eine Ahnung hatten.

//Hehehe...//, lachte er innerlich und dachte: //diese Dummköpfe, wenn die wüssten, was sie erwartet...// und ein sehr gemeines Lächeln legte sich auf seine Lippen.

Dann sah er sich noch einmal kurz um und erkannte, dass ihn die Seitengasse nützlich sein konnte.
Im Schatten... fast unerkannt, schlich er sich an sein Opfer heran, das günstigerweise mit dem Rücken zu ihm stand, packte es, hielt ihm den Mund zu, so dass es nicht schreien konnte und schleifte den Mann noch ein Stück in die Gasse hinein.

Dann drehte er den Mann um, sah ihm kurz ins Gesicht (nein, das hat für ihn keine Bedeutung, aber er tut das immer... dumme Angewohnheit), grinste ihm richtig fies ins Gesicht, riss den Kopf des Opfers zur Seite und biss in dessen Hals!

Mit angstvoll aufgerissenen Augen und starr vor Angst, so dass ein Schrei nunmehr unmöglich war, zitterte der junge Mann, als er spürte wie sein Blut langsam seinen Körper verließ.
Aber Kaine war es egal. Er weidete sich noch an der Angst seines Opfers, die das Blut für ihn noch etwas süßer schmecken ließ.

Sein Mahl beendet und das Opfer achtlos fallen lassend, spürte er, dass Sam sich noch ein paar Mal umdrehte, doch auch das war ihm vollkommen egal... es interessierte ihn schlicht und ergreifend nicht. Mittels einem magischen Feuer, das eine blaue Farbe aufwies, verbrannte er das Opfer.

Er brauchte sich nicht sonderlich anzustrengen um zu spüren, dass sich Raven ebenfalls hier irgendwo befand...

Auch Raven hörte ein lautes Geräusch und sah nach oben. Wie erschrak er sich, als er dieses Ding da oben fliegen sah. Er hörte auch, wie jemand hier „dieses Ding“ als Flugzeug bezeichnete. Und... was sollte es hier geben... Autos?! Was bitte waren denn Autos? Ravens Gedanken waren nur ein einziges Chaos und er entfernte sich ein kleines Stück von der Gruppe.

Ihm war das alles nicht geheuer. Er hatte wirklich Angst und er verfluchte sich dafür, dass er in das Licht gegangen war.

Er vermisste seine Heimat und im Gegensatz zu Kaine war Raven zwar ein Vampir, doch wenn es nicht unbedingt sein musste vergriff er sich nicht an den Menschen. Er half ihnen meist, wenn er konnte und Kaine es nicht merkte. Denn wenn Kaine es merkte, dann bestrafte er Raven. Kaine sagte immer wieder, dass sich Raven wie ein Vampir verhalten sollte... doch das konnte Raven nicht. Lieber richtete er sich zugrunde, als Menschen zu töten.

Natürlich konnte auch Raven Kaines Anwesenheit spüren und das machte ihm nun noch etwas mehr Angst.

Das weibliche Wesen hatte ihm alles erklärt, doch wirklich verstanden hatte es Raven nicht. Tokyo? War das eine Stadt oder ein Land? Aber es sah hier gar nicht so aus, wie in seiner Heimat.
Und dann hatte sie ihm noch das Wort „Weltengänger“ erklärt. Hmm... Raven konnte damit nichts anfangen.

„Dankeschön für die Erklärung.“, bedankte sich Raven bei Sternenvogel und entfernte sich noch etwas mehr von der Gruppe, die ihm eh schon unheimlich genug war... zudem dann noch ein anderes Wesen auftauchte... womit er gar nichts anfangen konnte.
Und dann die ganzen neuen Begriffe und Wörter... von denen Raven noch nie etwas gehört hatte, verunsicherten ihn noch etwas mehr, während er sie alle hier noch ein wenig beobachtete.

Er wollte einfach nur zurück in seine Heimat... zu seinem Geliebten... von dem Kaine natürlich nichts wusste und auch nichts wissen durfte... denn Ravens Geliebter war.... ein Mensch!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMi 11 Jan 2012, 00:38

Sam wanderte einige Minuten lang durch die fremde Stadt und versuchte erneut sich an die letzten drei Monate zu erinnern. Jedoch erreichte er damit nur, dass seine Kopfschmerzen stärker wurden. Als er wieder aus seinen Gedankengängen aufschreckte, stellte er überrascht fest, dass er bereits den Park erreicht hatte, von dem aus er den Gestank des zweiten Vampirs gerochen hatte, wobei er dabei ohne Zwischenfälle über zwei Ampeln gegangen war, ohne darauf zu achten, was er tat. Jetzt da er nächer an der anderen Gruppe war, konnte er auch andere Gerüche wahrnehmen - oder bildete sie sich nur ein. So glaubte er ebenfalls den Geruch eines Walds nach einem Frühlingsschauer, einer ausgegangenen Kerze und nassem Hund wahrzunehmen. Neugierig näherte er sich der Gruppe, die mit Abstand der komischte Haufen war, den er je gesehen hatte. Während er jeden der Anwesenden genauer betrachtet entsprang seiner Kehle ein tiefes, wolfsähnliches Knurren und er spannte instinktiv seine Muskeln an, als er Edward sah, ohne zu wissen, weshalb.

Paco sah den Mann - das nahm er zumindest an, wegen dem Mantel konnte er sich nicht ganz sicher sein-, der gerade vom Baum gesprungen war, genau an. Ihm waren zu viele komische Gestalten hier unterwegs. "Und wer, wenn ich fragen darf, seid ihr?" wollte er wissen, bevor er in seinem Rücken ein Wolfsknurren vernehmen konnte. Panisch vor Angst wirbelte er herum und sah sich nach dem Werwolf, von dem dieser Laut stammte, um, konnte jedoch nur einen etwa gleichalten Jungen sehen, der Edward anstarrte. "Kann mir einer sagen, was mit dem los ist?"
Nach oben Nach unten
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMi 11 Jan 2012, 00:53

Edward blickte verwirrt zu dem anderen jungen Mann, der dazu gekommen war. Er roch nach Wolf. Also konnte dieser vermutlich seinen eigenen Wolfsgeruch wahrnehmen. Freundlich lächelnd trat er auf den Mann zu. " Ich grüße sie. Ich bin Edward Lancaster. Und wer sind sie?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMi 11 Jan 2012, 01:25

Blaze musterte die Elfe und legte den Kopf leicht schief. "Weltengänger... ja... der Begriff ist durchaus passend... ich dachte eigentlich mein Schicksal trage ich alleine... ich habe nicht erwartet das es nach vier Wochen noch mehr Leute gibt die es nun doch mit mir teilen müssen..."
Danach wandte er sich an Edward." Pferdekutschen werdet ihr hier in diesem Dschungel aus Stein, Glas und Stahl nicht finden... ausserhalb in den Dörfern vielleicht." Also kamen die beiden aus einer anderen Zeit... nun gut vermutlich konnte man das auch als zwei verscheiden Welten bezeichnen und Blaze war nun wirklich nicht der Typ der übermässig genau war, zumindest nicht jetzt und nicht hier.
Das letzte Mitglied dieser merkwürdigen Truppe hatte sich etwas entfernt und Blaze war sich nicht sicher ob er ängstlich oder verwirrt war... vielleicht wollte er auch einfach nichts mit ihnen zu tun haben, verständlich. Anfangs als er aus seiner Welt geschleudert wurde und hier gelandet war, wollte Blaze auch mit nichts und niemandem was zu tun haben, aber das würde sich hoffentlich legen. Eines dieser Wesen wusste vielleicht wie man zurückkam... Blaze musste hier weg... diese Welt war nichts für ihn... er brauchte eine Welt mit festem magischen Gefüge.
Als er das Knurren vernahm, drehte Blaze sich hektisch in die Richtung des Geräusches. Das letzte Mal, als er angeknurrt worden war, hatte ein Hund versucht ihn in den Hintern zu Beissen... erfolglos zwar, doch in seiner Jeans war dafür nun ein relativ grosses Loch. Instinktiv ging ein knistern von seinem Körper aus und kurz darauf roch es leicht verbrannt, doch da Blaze nirgends einen Hund entdecken konnte legte sich das gleich wieder. Dafür beobachtete er Edward wie dieser auf einen jungen Mann zuging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMi 11 Jan 2012, 16:25

"Wir werden immer mehr", murmelte Zyndarndia, bevor sie ihre Stimme hob. "Aber du..." Sie zeigte auf Sam. "...Du bist keiner von uns."
Sie legte nachdenklich den Kopf schief, bevor sie zu Blaze sah.
"Ihr seid schon länger hier. Dann könnt Ihr uns helfen, uns hier zurecht zu finden. Und vielleicht auch helfen, diese Kinder zusammenzuhalten..."
Ihr Blick glitt von Raven über Sam zu Edward. Irgendwie hatte sie das Gefühl, das diese Drei am ehesten Probleme bereiten würde. Und das Sam, auch wenn er kein Weltengänger zu sein schien, dennoch dazu gehörte. Denn auch er wirkte, als gehörte er nicht hierher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMi 11 Jan 2012, 17:16

Seinem Sinn folgend, machte sich Kaine auf den Weg zu Raven, wusste er doch nicht, dass sich dort noch mehr Wesen befanden. Er war zumindest gesättigt, so dass ihm die Sonne nicht mehr allzu sehr zusetzen konnte.
Irgendwie musste es einen Weg geben hier wieder weg und nach Hause zu kommen.
Sicher er hätte sich teleportieren könne, aber er beherrschte diese Gabe noch nicht so gut, um dieses Risiko jetzt eingehen zu können.

Raven sah noch immer zwischen den Anwesenden hin und her und gewöhnte sich so langsam an diese. Sie alle zusammen schienen sehr unterschiedlich zu sein. Nun, wenn er hier bleiben könnte hätte er vielleicht die Chance den Fluch des Vampirismus loszuwerden. Vielleicht konnte ihm ja hier jemand helfen und dann könnte er in seine Heimat zurückkehren, seinen Liebsten holen und hierher zurückkommen. Ja, genauso wollte er es tun. So ging er wieder ein wenig näher an die Gruppe heran, an die er sich immer mehr gewöhnte.

Ihm ging es schon sehr schlecht und er hatte Mühe sich noch zusammenzunehmen, denn er hatte seit wer-weiß-wie-lange keine Nahrung mehr zu sich genommen, was ihm sehr schadete, zudem die Sonne alles noch um ein Vielfaches verstärkte. Anders als Kaine war Raven nicht so „immun“ gegen die Sonne... und wenn er nicht aufpasste, würde die Sonne ihn irgendwann vernichten.
Raven hatte das Knurren zwar vernommen, doch jetzt flößte es ihm keine Angst ein.

Auf die Frage eines der Anwesenden hin antwortete Raven sehr höflich: „Ich bin Raven. Es freut mich, dich kennen zu lernen.“

Dann jedoch machte sich der Nahrungsmangel bei ihm bemerkbar und er glitt leichenblass zu Boden, wo er reglos liegen blieb...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMi 11 Jan 2012, 21:02

Sobald Sam bewusst wurde, was er gerade tat, hörte das Knurren auf und er entspannte sie wieder. Er hatte keine Ahnung was gerade mit ihm losgewesen war und sah die anderen entschuldigend an, als Edward auf ihn zukam und mit ihm sprach. Verdutzt starrte er den Werwolf an, als dieser in einer Sprache redete, die er noch nie in seinem Leben gehört hatte. Dennoch konnte er den Sinne hinter der Worten verstehen, ohne zu wissen, dass er dabei unbewusst die oberflächlichen Gedanken des Redes gelesen hatte. "Ich...ich heiße Sam...uel Eppes." meinte er leicht stockend, während er von der Situation etwas überfordert war. Unwissentlich hatte er erneut seine Kräfte genutzt und seine Antwort auch in Gedanken an die Anwesenden geschickte. Leichte Verzweiflung machte sich in ihm breit. Er war in einer anderen Stadt, konnte sich nicht erinnern wie er hergekommen war, konnte Menschen verstehen, ohne ihre Sprache zu sprechen und musste sich beinahe wieder übergeben, als ihm Ravens Geruch in die Nase stieg, weshalb er sich schnell die Hand davor legte. Erneut durchfuhr ein dumpfer Schmerz seine Schläfen und ihm wurde kurz Schwarz vor Augen, weshalb er nicht mitbekam, wie der Vampir zusammenbrach und Sternvogel das Wort an ihn richtete.

Paco betrachtete den Jugendlichen mit offenem Misstrauen, während dieser sich in einer fremden Sprache vorstellte, er ihn aber trotzdem verstehen konnte. Soetwas war ihm nicht geheuer, weshalb er einen Schritt nach hinten ging und mit seiner Hand nach einem Stück Kreide griff, dass er in seiner Tasche hatte, um sich verteidigen zu können, sollte Sam versuchen sie anzugreifen. Dann jedoch hörte er hinter sich einen dumpfen Schlag und erkannte, als er sich umdrehte, dass Raven ohne Vorwarnung umgekippt war.Er warf einen letzten Blick auf den Wolfsjungen, der mit der Sache jedoch nichts zu tun haben schien und beugte sich anschließend über den Vampir, um zu sehen, was mit ihm los war.
Nach oben Nach unten
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyMi 11 Jan 2012, 23:51

Überrascht blickte Edward den jungen Mann an, der sich ihm als Sam vorgestellt hatte. Überraschend war dabei das dieser seinen Namen auch in Edwards kopf erscheinen liess, so das er ihn verstand, auch wenn Sam eine andere Sprache sprach als er selber. Aber irgendwie hörte sich das gesprochene an, wie der Akzent des Preußischen Diplomaten, der ebenfalls in der Gruppe gewesen war als sie hinter Greyback her waren. Er wandte sich an Paco. " Er klingt wie Baldur. Es wird schwer werden mit den unterschiedlichen Sprachen. Ich weiss nicht wie wir uns unterhalten sollen. Ich kann seine Sprache nicht sprechen. Und er scheint uns auch nicht zu verstehen. Was sollen wir nur tun?" Unruhig begann er hin und her zulaufen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyDo 12 Jan 2012, 01:05

Unter ihrer Kappe zog Zyndarndia die Brauen zusammen, als sie hörte, wie Sam sich ihnen vorstellte. In ihrem Geist. Sie kannte diese Art der Kommunikation, aber nur von den Feen... Und gerade das verwirrte sie. Sie hatte noch keine Fee hier gesehen... Sollte dieser Junge etwa eine Fee sein?
Ihre Überlegungen wurden abrupt unterbrochen, als sie hinter sich Raven zusammenbrechen hörte. Sofort wandte sie sich um und stand mit einem Schritt neben ihm, wo sie in die Hocke ging. Vorsichtig legte sie ihm eine Hand auf die Stirn, während sie mit der anderen Hand nach seinem Puls suchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ EmptyDo 12 Jan 2012, 10:04

Kaine hatte die Gruppe bald erreicht und sah schon von Weitem, was los war. Schnell rannte er auf Raven zu und ohne die anderen zu beachten kümmerte er sich um Raven.
Da er wusste was los war, kannte er doch Raven lange genug, ritzte er sich das linkte Handgelenk auf, öffnete Ravens Mund mit ein wenig Gewalt und träufelte sein Blut in den Mund des Vampirs.
Dann wartete er, ob sich Raven erholen würde. Aber auf die Gruppe achtete er auch weiterhin nicht... warum auch...

Langsam kam Raven wieder zu sich, öffnete die Augen und blickte genau in Kaines Gesicht. Als er dann jedoch bemerkte, dass Kaine ihm sein Blut gegeben hatte, sprang er mit einem Satz auf und fauchte Kaine an:

„Was soll das?! Lass mich in Ruhe, Kaine!!! Ich will das nicht mehr, kapiert?!“, mit diesen Worten entfernte er sich von Kaine und gesellte sich zu den anderen Anwesenden.


„Aber du wirst dich auflösen, wenn du kein Blut zu dir nimmst!“

„Das ist mir egal... verschwinde und lass mich ein für alle Mal in Ruhe!“

„Ach, und was soll aus Randir, deinem menschlichen Liebhaber, werden, wenn du dich auflöst, hm?“

Ups... hatte Kaine gerade Randir erwähnt? Wie hatte er heraus bekommen, dass... verdammt...

„Du lässt ihn in Ruhe! Ist das klar?! Sonst....“


„Was sonst... willst du mich vernichten, hm?“

„Wenn du ihm auch nur ein Haar krümmst, werde ich dich vernichten!“

Kaine lachte nur über Raven, denn er wusste, dass er niemals fähig sein würde ihn zu vernichten.

Dann wand sich Kaine an die anderen der Gruppe.

„Und wer seid ihr, wenn ich fragen darf?“, fragte er in einem arroganten Ton.

Sam hatte er schon gesehen und fragte ihn:

„Und geht es dir schon wieder besser?“

Raven stellte sich beinahe schützend vor die Gruppe und giftete Kaine an:

„Lass sie alle in Ruhe und verzieh dich!“


Kaine grinste fies und bemerkte: „Was für ein buntgemischter Haufen. Wollt ihr hier nur rumstehen, oder was?!“
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




~ Hot Blood ~ Empty
BeitragThema: Re: ~ Hot Blood ~   ~ Hot Blood ~ Empty

Nach oben Nach unten
 
~ Hot Blood ~
Nach oben 
Seite 1 von 8Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Spontane Geschichten-
Gehe zu: