Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Blutiger Weg

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptySo 22 Jul 2012, 16:29

Atra zuckte mit den Schultern. "Nun wenn du meinst. Ich bin natürlich keine Hellseherin und kann nicht wissen was der Händler transportiert. Meine überlegung war halt einfach das es etwas spezielleres sein müsste, weil für normalen Waren würde sich eine solche Reise nicht wirklich lohnen. Denn die gibts auch in der nahen umgebung." Atra überlegte kurz. "Aber ich muss zugeben das es auch einfach exotisch Waren sein könnten wo es sich durchaus lohnen könnte sie zu bewachen." Atra seufzte, vermutlich hatten Thela und Ignis recht und die junge Beschwörerin hatte sich da ein bischen zuviel erhofft weil sie gehofft hatte die Magierstadt wiederzusehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMo 23 Jul 2012, 14:08

„Ich sage nicht das er nichts magisches Transportieren wird, aber wenn werden es wohl nur Magische Kristalle sein und vor allem Kräuter die in dieser Gegend wachsen. Es ist unwahrscheinlich das es etwas wirklich wertvolles und seltenes ist, wobei die Magischen Kristalle ja schon selten sind“, meinte Ignis mit einen leichten lächeln, „Denn sonst hätte der Händler wohl nicht irgendwelche Söldner angeheuert und eher die Elite der schwarzen Sonne angeheuert. Aber zu etwas anderen, warst du schon einmal in der Magier Stadt?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMo 23 Jul 2012, 21:20

Atra nickte. "Ja schon ein paarmal. das letzte mal ungefähr vor einem Jahr. Die Stadt ist.. nunja ungewöhnlich und schwer zu beschreiben... vorallem die inneren Zirkel wo die Erfahrenen Magier Leben. Das muss man einmal gesehen haben.. nur gesehen, den verstehen ist vermutlich unmöglich. Ich glaube nichteinmal ein Magus würde hier den durchblick haben, aber all dieses gewirr aus verschiedenen Magischen dingen... es ist ein farbenfrohes Chaos und doch beeindruckend weil man die kraft spürt die dort erforscht und genutzt wird..." Ihr blick war verträumt zur Decke geschweift als sie erzählt hatte und kehrte dann aber zu Ignis zurück. "Ich denke für dich als nicht-Magier wäre die Magische Schmiede einen Besuch wert. Die Waffen dort sollen von hervorragender qualität sein und eingearbeitete Magische eigenschaften besitzen... überhaupt ist die grosse Schmiede auch der anlaufpunkt wenn man magische Metalle erwerben will." Atra begann mit einem ihrer Armreifen zu spielen. "Meine Reifen die ich trage stammen auch ursprünglich von dort und bestehen aus Arkanit.. vieleicht... wären sie auch etwas für Thela?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMo 23 Jul 2012, 21:51

Ignis lächelte während er Atra dabei betrachte wie sie von der Magier Stadt schwärmte. Natürlich wusste er von was sie erzählte, schließlich war er auch bereits dort gewesen. Auch wenn er zugeben musste das er nicht all zu viel gesehen hatte, nur eben das was am Weg lag und doch war es schon beeindruckend gewesen. Während die meisten Nicht-Magie nur in den Außenbezirk bleiben durften, hatte er sogar die inneren betreten dürfen. „Ich weiß, die Stadt ist atemberaubend, aber kein wirklicher Ort für einen Söldner wie mich. Ich war selbst einige Male mit Varoc dort“, meinte Ignis und sah kurz zu den älteren Magier, welcher nur leicht nickte, aber sich sonst nicht in das Gespräch einmischte, „Interessant, die Schmieden in den Äußeren Bezirken sind sicher nicht so gut wie die inneren, aber dort werden werden wir uns wenigsten die Sachen leisten können.“ Dann betrachtete er die Armreifen von Atra und nickte leicht. „Ein kleiner Tipp, erzählt in solchen Städten, wie die hier, nie das ihr Magische Metalle habt. Man weiß nie wo der nächste Langfinger lauert. Aber wenn wir schon einmal dabei sind, was ist das besondere an Arkanit? Ich gebe zu, ich habe von dem Metall gehört, aber bis jetzt hat mir niemand die Besonderheit des Metalls erklären können.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMo 23 Jul 2012, 22:19

Atra blickte sich kurz um. "Ich glaube nicht das ein Dieb viel davon hätte, den Arkanit kann man nur schlecht wieder verkaufen, sonst hätte es der Nekromant sicherlich bereits getan." Bevor sich Atra der Frage von Ignis widmete schien sie nochmals kurz überlegen zu müssen. "Nun ja, wie soll ich das am Besten erklären... Einfach ausgedrückt kann Arkanit die Kraft von Beschwörungen und einigen Zaubersprüchen verstärken. Allerdings reicht es nicht wenn man es einfach beisich trägt, man muss lernen sie zu benutzen... meine Mutter hat es so erklärt das die Magischen ströme die man beim Kanalisieren eines Zaubers hervorruft das Arkanit zum Schwingen bringt und diese Schwingungen muss man quasi in einklang mit seinem Zauber bringen. Schafft man das wird er durch das Arkanit verstärkt, doch wenn mand as nicht schafft tritt genau das gegenteil ein, im extremfall kann er Zauber sogar schiefgehen. Am besten ist es im prinzip wenn man von anfang an mit Arkanit einen Zauber erlernt, da man dann den Zauber quasi durch den Lernprozess von selbst in einklang mit den Schwingungen bringt... Ich weis das klingt Komisch aber eine bessere erklärung habe ich nicht..." Atra zuckte mit den Schultern. "ach ja, fast vergessen... für Waffen oder so eigent sich Arkanit nicht, es ist dafür zu weich, wäre etwa dasselbe als würde man eine Waffe aus Gold herstellen... und soviel ich weis funktioniert der verstärkungseffekt nicht bei allen Magiearten... bei Beschwörungen und Heiliger Magie weis ich das sie Funktioniert und ich bin mir ziemlich sicher das es bei Nekromantie nicht funktioniert, sonst hätte der Nekromant die Reifen ja benutzt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyDi 24 Jul 2012, 00:44

Ignis betrachtete die Armbänder von Atra nun mit großen Interesse. Es war schon sicher das er etwas ähnliches für Thela besorgen musste. Allein das bereitete ihm bereits Kopfschmerzen. Sicher es hörte sich nicht gerade nach dem besten und hochwertigsten Magischen Metall an, aber allein das es magisch war ließ es im Wert steigen. Er hoffte sehr das es den Preis von Silber nicht überstieg, ansonsten könnte es Teuer werden für ihm. „Interessante Eigenschaften. Du kannst hoffentlich Thela dann beibringen wie sie es benutzt“, begann Ignis, bevor er Atra in die Augen sah, „Wenn ich ihr so etwas in der Art besorge, möchte ich nicht das sie dabei drauf geht wenn sie lernt wie man es einsetzt. Das könnte ich mir nämlich niemals verzeihen.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyDo 26 Jul 2012, 23:33

Atra hob beschwichtigend die Hände. "Nur keine Panik, nur ein sehr mächtiger zauber bei dem alles schief geht was schief gehen kann würde tödliche folgen haben und ich werde sicherlich nicht gleich beim schwersten zauber anfangen den Thela beherrscht... Ich kann Thela beibringen wie sie soetwas benutzt, einige Grundtechniken... aber das war es auch schon, ich weis ja nicht was für Zauber sie beherrscht. Doch wenn wir die sache langsam angehen kann sie auch lernen ihre alten Zauber mit einem solchen verstärker einzusetzen. Aber ich kann dir nicht versprechen das sie das innerhalb von zwei wochen oder so beherrscht, das ist immer von Person zu Person unterschiedlich... es wird halt seine Zeit brauchen..." Atra konnte sich nun ein gähnen nicht mehr unterdrücken und streckte sich genüsslich dabei. "Ich glaube es ist das beste wenn ich mich auch nochmals ein wenig hinlege..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptySo 29 Jul 2012, 13:24

Ignis nickte leicht, während er Atra zuhörte. „Gut, dann wünsche ich euch auch noch einmal einen angenehmen Schlaf“, meinte er und wartete ab, bis Atra nach oben verschwand. Dann lehnte der Söldner leicht zurück und dachte über das gesagt nach. Vielleicht war es das beste wenn die Beschwörerin Thela etwas beibrachte, was ihr Half. Dennoch machte er sich Sorgen das ihr dabei etwas passieren könnte. Er seufzte leise und beschloss fürs erste nicht weiter darüber nach zu denken. Wenn musste er sowie so warten bis sie in der Magier Stadt waren und sie das magische Metall bekamen. Hoffentlich wurde der Auftrag gut bezahlt, sonst würde das Gold wieder knapp werden.Langsam stand der Söldner vom Tisch auf und ging zum Wirten, bevor er die Mahlzeit bezahlte und wieder aufs Zimmer verschwand.
Varoc hingegen verließ die Taverne und machte sich auf den Weg zum Markt. Er würde sich dort umsehen und versuchen ein paar Schnäppchen zu ergattern. Er wusste das er die Vorräte an Tränke der Gruppe auffüllen musste. Zumindest Ignis hatte einen Heiltrank selbst verwendet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyDo 02 Aug 2012, 14:44

Die Zeit verlief schneller als es Ignis lieb gewesen war. Zwar hatten sie alles in der Stadt erledigt und auch bekommen was sie wollten. Noch war die Sonne selbst nicht aufgegangen, aber der Söldner saß schon im Schankraum und wartet auf den Rest seiner Gruppe. Jeder von ihnen hatte sich in den zwei Tagen ausruhen können und es freute ihm sehr das Picaro wieder auf den Beinen war. Ihm hatte es auf der letzten Mission neben Mathias am schlimmsten erwischt. Um Thela hatte sich Ignis auch große Sorgen gemacht, doch das lag mehr an ihren Vater. Er kannte den Mann zwar etwas, aber wer wusste schon was für Verbindungen dieser hatte und was er tun würde um seine Tochter wieder zu bekommen. So hatte Ignis Thela gebeten hauptsächlich in der Taverne zu bleiben und wenn sie doch etwas besorgen oder tun wollte, dann war entweder er selbst an ihre Seite oder Varoc. Er wusste nicht ob es sie genervt hatte oder sie froh darüber war, aber so wollte er sicher gehen das ihr nichts passierte. Zwar hielt er sie nicht für schwach oder das sie ein leichtes Ziel wäre, aber das hier war eine Stadt voller Söldner und er wollte sie nicht verlieren.
Ignis selbst hatte die magere Beute des Nekromanten an Varoc weiter gegeben. Vor allem über die Kräuter hatte sich der ältere Magier sehr gefreut und hatte sich dann auch das seltsame Artefakt, das Ignis beim Nekromanten gefunden hatte, angesehen. Doch bis jetzt hatte Varoc nicht heraus gefunden was es war. Einzig das es ein mächtiges Magisches Artefakt war, konnte er sagen. Für was es genau gut war, wusste er nicht. Der Magier hatte das Artefakt wieder an Ignis übergeben damit dieser es in seinen Rucksack mit sich führte. Vielleicht konnten sie in der Stadt der Magier heraus finden was es war und es entweder dazu benutzen eine Beziehung zu den Magiern auf zu bauen oder es dort für eine hübsche Summe zu verkaufen. Das Gold das sie dafür bekommen würden, wäre zwar schön, aber im Grunde wäre es besser eine Beziehung zu den Magiern auf zu bauen. Vor allem dachte er da an das Wohl von Thela und Varoc.
Ignis seufzte leise, während er auf die anderen wartete. Er wusste das Varoc bereits munter war und wahrscheinlich Picaro unsanft auf geweckt hatte und sich nun daran machte die beiden Frauen der Gruppe auf zu wecken. Zwar hatten sie noch etwas Zeit, aber er wollte nicht zu spät zum vereinbarten Treffpunkt kommen. Auch hatte der Söldner Picaro über ihr nächste Ziel informiert und ihm dabei gesagt das er dort versuchen sollte seine Finger bei sich zu lassen. In den Außenbezirken der Stadt könnte er zwar stehlen, müsste aber aufpassen keinen Magier zu beklauen. Sollten sie in die Innenbezirke der Stadt kommen, dann durfte der Dieb auf keinen Fall mehr einen Diebstahl begehen. Es war nicht so das Ignis zweifel an den Fähigkeiten von Picaro hätte, aber sollten die Magier das mit bekommen, könnte es sich als Schwierig erweisen eine Beziehung zu diesen auf zu bauen, wenn man sie nicht gleich aus der Stadt war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMi 08 Aug 2012, 23:26

Es dauerte noch ein weilchen bis Atra herunter in den schankraum kam. Nachdem Varoc Thela und sie geweckt hatte, hatte sie de Magier aus dem Zimmer gescheucht. Obwohl sich Atra zumindest körperlich in den letzten beiden Tagen gut erholt hatte, wirkte sie nun doch noch ein bischen verschlafen. In den beiden tagen hatte sie sich von Ignis etwas Gold geliehen und sich davon einen neuen Stab und einen Rucksack anfertigen lassen. Anstelle eines Holzstabs hatte sie sich in der Schmiede einen neuen aus Metall fertigen lassen, so das sie nun im Nahkampf zumindest Parrieren oder Blocken konnte. Der Rucksack aus Leder hatte sie anfertigen lassen müssen, da der örtliche Lederer natürlich keinen hatte der für Gargoyles geeignet war. Sie hoffe das sie dem Anführer das Gold bald zurückzahlen konnte, sie fühlte sich ja nur schon bei der tatsache, das Ignis ihren Tavernenaufenthalt bezahlte, unwohl.
Die Flügel wie einen Mantel umsich geschlungen, tapste sie zu Ignis an den Tisch und setzte sich ihm gegenüber. "Morgen Ignis...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMo 13 Aug 2012, 18:36

Thela war bereits aufgestanden, als es noch tiefdunkel gewesen war und hatte leise das Gasthaus verlassen. Ruhelos war sie durch die Straßen geschlendert. Sie wusste, Nachts war es gefährlich, draußen herumzulaufen, doch war es bereits so spät, das selbst Diebe mittlerweile schlafen gegangen waren. Die Stadt war wie verlassen. Nur hier und da hörte man einen Hund oder ein andere Tier, mal einen Säugling schreiben, doch sonst war es still. Irgendetwas beunruhigte Thela, doch sie wusste nicht, was es war. War es die Erinnerung an Mathias, den sie nicht hatte retten können?
In der Nähe des Gasthauses ließ sie sich an einer Hauswand nieder und starte in die durch die beginnende Helligkeit langsam verblassenden Sterne. Sie würde hier nicht lange sitzen, nahm sie sich vor, immerhin wollte sie nicht zu spät sein. Das wäre für die ganze Gruppe nicht vorteilhaft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMo 13 Aug 2012, 22:50

Der Söldner beobachtete wie Atra in den Schankraum kam und sie wirkte noch etwas verschlafen. „Guten Morgen, ich hoffe du hast die Ordentlich erholt. Wir warten noch auf die anderen und dann geht es auch schon los“, meinte Ignis mit einen sanften Lächeln, während er ihr ein Glas Wasser anbot. Auch wenn er die letzten zwei Tage nicht besonders geschlafen hatte, zeigte er kaum Müdigkeit. Sein Blick richtete sich wieder zu den Stufen als Varoc den Schankraum betreten hatte und sich zu den Beiden gesellte. Er lehnte sich zu Ignis hinunter und sagte einige Worte zu diesen, bevor der Söldner leise seufzte und nickte. Selbst war sich Ignis unsicher warum Thela nicht mehr auf den Zimmer war, aber wenn kann sie selbst nur aufgestanden sein und etwas spazieren gegangen sein oder die Gruppe verlassen haben. Niemand hatte sich an den Schlösser zu schaffen gemacht und er hatte auch niemanden gehört der Zimmer gestürmt hätte. Er hoffte nur das sie bald wohlbehalten wieder kommen würde und sie einfach nur nicht schlafen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMo 20 Aug 2012, 12:56

Leicht stöhnend öffnete Picaro die Augen, als Varocs Stimme ihn aus seinem Traum warf. Langsam stand er auf, als der Magier ihr Quartier verlassen hatte und zog sich für den neuen Auftrag an. Kurz strich er mit seiner Hand über die inzwischen verheilte Wunde, bevor er seinen eigenen Rucksack schulterte und ein letztes Mal das Zimmer nach vergessenen Gegenständen absuchte. Während er den Schankraum betrat, überkam ihn ein Gefühl der Sehnsucht. Er würde die Stadt vermissen, besonders da er sich in der Stadt der Magier zunächst zurückhalten musste. Er konnte die Gründe dafür natürlich verstehen, aber dennoch juckte es ihn bereits in den Fingern, diese Grenze zu überschreiten. "Morgen." murmelte er müde, als er zur versammelten Gruppe hinzustieß. "Wo ist Thela?" wollte er überrascht wissen, als ihm ihr Fehlen auffiel.
Nach oben Nach unten
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMo 20 Aug 2012, 21:22

Stumm an die Hauswand gelehnt dachte Thela nach. Hätte sie Mathias retten können, wenn sie mehr magische Energie besitzen würde? Hätte sie ihn dann genug heilen können, das er überlebt hätte und gleichzeitig noch genug Kraft gehabt, auch Picaros Leben zu bewahren? Sie ärgerte sich über sich selbst. Ihre Lehrmeisterin hatte ihr damals eine Methode gezeigt, ihre magische Energie dauerhaft zu mehren, nicht viel jedes Mal und es klappte auch nicht immer, aber über kurz oder lang konnte sie so eine Menge zusätzliche Energie gewinnen.
Thela atmete tief durch, bevor sie sich auf das kleine Ritual besann. Weit in sich gekehrt suchte sie nach ihren magischen Reserven. Sie drang in sie ein, als sie sie fand und schöpfte einen kleinen Teil ab. Dann wartete sie, bis sie das Gefühl hatte, das sich ein Teil der Energie regeneriert hatte, dann leiß sie den abgeschöpften Teil zurückfließen. Sie spührte keinerlei Veränderung. Dennoch hatte sie vor, dies nun jeden Abend zu tun, wenn ihre magische Energie vollständig regeneriert war. Vielleicht würde diese Methode eines Tages einen weiteren Freund vor dem Tod bewahren...
Sie öffnete die Augen, dann stemmte sie sich an der Wand hoch, bevor sie durch die Straßen zurück zum Gasthaus schlenderte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyDi 21 Aug 2012, 15:03

Ignis wandte seinen Blick zu Picaro und lächelte leicht. Es war schön zu sehen das dieser wieder auf den Beinen war und auch wenn er noch verschlafen aussah, konnte man deutlich sehen das es ihm wieder besser ging. „Guten Morgen, Picaro. Was Thela angeht vermute ich das sie einfach etwas für sich sein wollte und sicher gleich wieder zu uns stößt“, erklärte Ignis und versuchte sicher zu klingen, obwohl er es nicht war.
Er hatte keine Ahnung wo sein kleiner Spahir war, doch er hoffte wirklich das sie nur etwas Zeit brauchte um über alles nach zu denken. Auch hoffte er das sie bald wieder zur Gruppe stoßen würde. Es konnte natürlich auch sein das die letzten Erlebnisse sie verschreckt hatten, schließlich war es das erste mal für sie gewesen einen Freund sterben zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMi 22 Aug 2012, 22:59

Atra setzte sich und nahm dankend das Glas Wasser, welches Ignis ihr anbot, und trank ersteinmal einen kräftigen Schluck. Auf seine Frage konnte sie aber nicht mehr so recht antworten, da nun auch die anderen aus der Gruppee hinunterkamen und nun allen auffiel das Thela fehlte. Atra war noch schlaftrunken gewesen als sie das zimmer verlassen hatte und hatte garnicht nachgesehen ob Thela noch in ihrem Bett war. "Tut mir Leid, ich habe garnicht bemert das Thela unser Zimmer verlassen hatte."
Atra hatte ihre sachen ebenfalls schon gepackt so das es ihr eigentlich einerlei war, ob sie nun gleich aufbrechen, oder erst noch etwas warten würden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyDi 28 Aug 2012, 18:33

Kurze Zeit später erreichte Thela den Gasthof, doch sie zögerte einzutreten. Würden die anderen ihre böse sein, das sie einfach das Haus verlassen hatte? Gerade Ignis schien stets darauf bedacht, sie von jedem Übel fernzuhalten. Und nun hatte sie sich über seine Fürsorge hinweggesetzt. Sie atmete tief ein, bevor sie die Tür öffnete und in den Schankraum trat, an dem die Gruppe bereits zusammen saß.
"Entschuldigt", begann sie. "Ich brauchte frische Luft und ein bisschen Bewegung... Verzeiht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyDo 30 Aug 2012, 13:10

Picaro warf Ignis einen kurzen Blick zu, als er dessen Unsicherheit hören konne. Er persönlich hoffte ebenfalls, dass Thela zu ihnen zurückkommen würde und dass ihr nichts passiert war oder ihr Vater sie gefunden hatte. Gerade wollte er vorschlagen, selbst nach ihr zu suchen, doch dann öffnete sich die Tür des Gasthauses und ihre fehlende Heilerin trat ein und begann sich bei ihnen zu entschuldigen. "Daran ist doch nichts auszusetzten." meinte der Dieb mit einem leichten Lächeln. "Ich bin froh, dass dir nichts passiert ist."
Nach oben Nach unten
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMo 17 Sep 2012, 22:29

Als die Tür geöffnete wurde sah Ignis sofort in die Richtung und wirkte erleichtert als er Thela sah. Er wusste zwar das immer noch die Chance bestand das sie die Gruppe verlassen wollte, aber allein das sie wieder gekommen war ließ ihm hoffen das er sich einfach nur zu viele Sorgen gemacht hatte. Als sie sich entschuldigte konnte er im ersten Moment nicht darauf antworten, doch dann sprach auch schon Picaro. Erst nach dem dieser aufgehört hatte zu reden begann auch Ignis. „Picaro hat ganz recht“, meinte Ignis mit einen leichten lächeln, „Du musst dich nicht entschuldigen wenn du einmal etwas alleine sein wolltest, wenn muss ich mich entschuldigen.“ Ignis betrachtete eine Weile Thela. Er war sich nicht sicher ob er sie damit überrascht hatte dass er sich entschuldigte oder das sie es schon vom Söldner erwartet hatte?
Dann sah er wieder von einen zum anderen. „Gut, da wir jetzt alle sind. Noch mal ganz kurz, Wir haben den Auftrag einen Händler zu beschützen der zur Magierstadt reist. Soweit ich die Strecke kenne, rechne ich mit einen geringen Risiko das Banditen den Händler überfallen oder uns irgendwelche Raubtiere in die Quere kommen“, begann Ignis und stand langsam auf, „Wenn es keine Fragen mehr zu dem Auftrag gibt, dann können wir ja los?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyDi 18 Sep 2012, 12:20

"Ich habe keine Fragen mehr", antwortete Thela, die sich nicht einmal die Mühe gemacht hatte, sich hinzusetzen. "Meinetwegen können wir los."
Sie lächelte. Seit Mathias gestorben war, was es das erste Mal, das sie wieder ehrlich lächelte. In dem Lächeln spiegelte sich die Hoffnung wieder, das dieses Mal keiner von ihnen sterben würde. Dieses Mal würde sie alle retten können, die verletzt würden. Schließlich hatte sie die letzten Tage genutzt, um Heiltränke herzustellen. Und Tränke, um ihre eigene Kraft wieder aufzufüllen. Dieses Mal war sie wesentlich besser vorbereitet und dennoch hoffte sie, das es nicht nötig sein würde, das sie schwere Wunden heilen müsste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyDo 20 Sep 2012, 21:44

Atra war anfangs etwas besorgt gewesen, doch als Thela wieder von sich aus zurückkehrte war sie beruhigt. Augenscheinlich schien es der Heilerin wieder besser zu gehen, zumindest das Sie wieder lächeln konnte deutete darauf hin. Atra lächelte ebenfalls und nahm ihre Sachen. "Von meiner Seite aus gibt es auch keine Fragen mehr." Woher auch, schliesslich hatte Ignis ihr gestern Abend ja ausführlich erklärt was die Söldnertruppe erwarten würde, damit sie sich entscheiden konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMi 10 Okt 2012, 11:08

„Gut, wenn dann alle bereit sind können wir ja aufbrechen“, meinte Ignis mit einen leichten lächeln und stand ebenfalls auf. Picaro und Varoc hatten zwar nicht gesagt, doch Ignis wusste das die Beiden ebenfalls bereit waren und sie aufbrechen wollten. Picaro schien auch sich auch in den letzten Tagen gut erholt zu haben und die meisten Gedanken an den Verlust eines Freundes beiseite zu schieben.
Ignis war der erste der die Taverne verschließ und achtete darauf das die anderen ihm auch wirklich folgten. Anschließend führte er die Gruppe zu einen der Stadttore. Unterwegs trafen sie kaum jemanden an, da es schließlich noch recht früh am Tag war. Erst in der Nähe des Stadttores begann bereits das Leben. Die ersten Söldnergruppen kamen von Aufträgen zurück, während andere ebenfalls aufbrachen. Auch sah man hier wieder vermehrt die Stadtwache.
Außerhalb der Stadt, am Wegrand stehend, stand ein überdachter Händlerkarren. So konnte die Gruppe nicht sehen was der Händler transportierte. Hinten und an der Seite hatte der Karren kleine Flächen wo man noch etwas unterbringen konnte oder sich jemand hin setzen konnte. Der Karren wurde von zwei großen Echsenwesen gezogen. Der Händler, ein etwas kleiner dicklicher Mann, wartete bereits auf die Gruppe und ging schließlich mit einen breiten Grinsen auf Ignis zu. Nach dem der Händler kurz Ignis begrüßt hatte, bedankte er sich schon mal bei der Gruppe das sie ihm und seinen Wagen sicher zur Magierstadt bringen würden. Anschließend setzte er sich auf seinen Platz am Wagen und nahm die Zügel in die Hand, bevor er den anderen sagte das sich ebenfalls einen Platz am Wagen suchen sollten, wenn sie nicht neben dem Wagen hergehen wollten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyDi 16 Okt 2012, 20:23

Aufmerksam hatte Thela den Anführer ihrer kleinen Gruppe begleitet. Sie war gespannt, was genau sie erwartete. Einen Händler, das wusste sie, der etwas in die Magierstadt bringen wollte... Das war alles, was die Gruppe erfahren hatte. Und doch war Thela irgendwie enttäuscht, als sie sich zu dem Händler gesellten. Aus irgendeinem Grund hatte sie einen reichen Händler erwartet, der eine richtige Karawane hätte...
Als der Händler sich setzte und meinte, die anderen sollten es ihm gleich tun, ließ Thela sich nicht zwei Mal bitten, sondern suchte sich einen Platz auf den Wagen, bevor es zu spät war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 EmptyMi 17 Okt 2012, 23:31

Atra hatte auf dem Weg zum Stadtrand das Schlusslicht der Gruppe gebildet. Die anderen waren alle nett zu ihr gewesen, aber trotzdem fand Atra es nicht richtig sich einfach mitten in die Gruppe zu setzen. Die anderen kannten sich ja schon vorher und hatten sich sicherlich auch schon einen Ruf als Truppe erarbeitet, sie selbst hingegen war der Neuling, der seinen Wert erst noch beweisen musste.
Beim Händler angekommen war sie ähnlich enttäuscht wie Thela, wenn auch aus einem anderen Grund. Der Händler wirkte so normal, mal abgesehen von den beiden Zugtieren, die er verwendete. Aber ansonsten wirkte er wie ein Händler der Alltagsgegenstände für den täglichen Gebrauch an einfache Leute verkaufte. Atra hatte zwar mit einem Händler gerechnet, der alltägliches verkauft, aber halt Alltägliches für Magier. Andererseits würde wohl nie jemand damit rechnen, dass sie hier ein magisches Artefakt transportieren würden und Atra fragte sich, ob dieser Eindruck gewollt war. Doch sie beschloss das Es besser ­war nicht nachzufragen.
Da das Holzdach des Wagens wirkte recht stabil und so kletterte die Gargoyledame flink auf eben jenes. Ihren Stab, den sie zuvor in den Boden gesteckt hatte, angelte Atra sich danach mit ihrem Schwanz und zog ihn zu sich nach oben, wo sie es sich dann gemütlich machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Gesponserte Inhalte




Blutiger Weg - Seite 8 Empty
BeitragThema: Re: Blutiger Weg   Blutiger Weg - Seite 8 Empty

Nach oben Nach unten
 
Blutiger Weg
Nach oben 
Seite 8 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Spontane Geschichten-
Gehe zu: